7 leistungsschwachen Dow Aktien Jetzt zu Kaufen, InvestorPlace

Der Monat März hat nicht gut gewesen, zu Dow Aktien, mit allen, aber eine Handvoll Geld zu verlieren im Laufe der vergangenen 30 Tage. Aber diese 7 leistungsschwachen Dow Aktien gesetzt zu erholen.
wie investieren Sie in die dow

Sogar die GE-Aktie hat eine chance in den kommenden Monat

Wird Ashworth, InvestorPlace Beitrag

Pflege zu erraten, wie viele Dow Jones Industrial Average Aktien sind im positiven Bereich, für den Monat März?

Während ich dies Schreibe, Finviz.com sagt mir, Chevron Corporation (NYSE: CVX ) und der Intel Corporation (NASDAQ: INTC ) sind die einzigen Dow-Aktien werden bis zum Monat +0,5% und +4,2%.

Es sind noch ein paar Tage des Handels machen es zu einem kompletten Blutbad. April kann nicht bekommen hier schnell genug, und ich spreche nicht nur über das bessere Wetter.

Das Gemetzel, aber ist nicht beschränkt auf die Dow-Aktien.

Als der 27. März, neun von 11 S&P 500 Sektoren waren im minus. Das ist wahrscheinlich nicht viel ändern in den letzten drei Handelstagen.

April ist historisch gesehen einer der besten Monate, in Bezug auf S&P 500 performance. In den letzten zehn Jahren, im April wurde die beste Leistung Monat für den index.

Als für den Dow, der April der stärkste Monat mit durchschnittlich 1,9% Monatsgewinn seit 1950.

Mit dem im Verstand, dachte ich, ich würde empfehlen sieben leistungsschwachen Dow-Aktien zu kaufen.

Schlecht funktionierende Dow Aktien Kaufen Jetzt: General Electric (GE)

Keine anderen Dow-Aktien erlitten hat, so viel wie General Electric Company (NYSE: GE ) in den letzten paar Jahren. GE ist nach unten 23% Jahr-zu-Datum, was auf der Spitze einer 42% Niederlage im Jahr 2017.

Was solls, es hat so kläglich, sogar Jim Cramer entschuldigte sich für die Empfehlung das Haus, das Jack Gebaut hat. Der hat gesagt, er fühlt sich immer noch Investoren, die gehalten habe, durch die schlechten Zeiten sollte der hang dicht.

Ich bin nicht so zuversichtlich, dass CEO John Flannery können Update des Unternehmens totalen Mangel an vision. Jedoch Gerüchte, dass ein gewisser Milliardär sucht im springen wieder in die GE-Aktie könnte der Katalysator Investoren erhofft hatten.

“Berkshire Hathaway hat eine Geschichte von Investitionen in die stockwerkartig Unternehmen kämpfen an steilen Bewertung Versetzungen. In vielerlei Hinsicht GE-die aktuelle situation passt das Profil des idealen Warren Buffett Investition”, – analyst Deane Dray schrieb in einer Notiz an Kunden am Dienstag. “GE ist ein 125-Jahr-alten legendären industrial-Marke mit starker Vermögenswerte, die Marktführerschaft in vielen Branchen, und ein Geschäftsmodell, dass Herr Buffett versteht.”

Wenn Buffett macht einen deal innerhalb der nächsten 30 Tage, können Sie sicher sein, GE-Aktie an Boden zu gewinnen im April.

Schlecht funktionierende Dow-Aktien zu Kaufen: Home Depot (HD)

Keine Firma Gefahren ist der Immobilienboom auf dem Umfang, Home Depot, Inc (NYSE: HD ) hat sich in den vergangenen fünf Jahren, illustriert von 22% annualisierte Gesamtrendite in diesem Zeitraum.

Jedoch, 2018 wurde ein völlig anderes Bild für die Baumarktkette mit seinem stock nach unten 6% Jahr-zu-Datum.

Nun, es ist nicht nur hinter dem Dow, es ist hinter seiner home improvement peer-Gruppe, die Investoren Fragen sich, ob dies ist der Beginn von etwas Unheilvolles.

InvestorPlace Beitrag Louis Navellier vor kurzem vorgeschlagen, dass die steigenden Zinsen halten die Menschen in Ihren vorhandenen Wohnungen mehr, die sollten übersetzen in erhöhte Renovierungen; immer eine gute Sache, für Home Depot und seine Lager.

Ich bin mit Navellier auf diese ein. Same-store-sales sind immer noch stark ist die Wirtschaft darauf, die Korrektur ist nichts weiter als die HD-Lager Verschnaufpause.

Home Depot Aktie leiden in den ersten drei Monaten 2108 sind gute Nachrichten für Investoren auf der Suche zu kaufen auf dem Sprung.

Schlecht funktionierende Dow-Aktien zu Kaufen: Exxon Mobil (XOM)

Nun, Rex Tillerson ist aus dem Weißen Haus, vielleicht möchte er seinen alten job zurück, auf die Exxon Mobil Corporation (NYSE: XOM ), die hat gesehen einer 4% igen Rückgang im März und 11% seit Jahresbeginn.

Nicht die öl-Preise noch höher zu gehen?

Oh, Sie sind, aber das funktioniert tatsächlich gegen XOM, das scheint nicht besser, wenn Preise sind niedriger und es können Einnahmen aus seinem Raffinerie-und Einzelhandel, während alle anderen Blutungen Bargeld.

InvestorPlace ist Vince Martin denkt, dass es besser ist, spielt bei einem höheren Preis der öl-Umgebung.

“In einem fallenden-Preis-Markt, das ist eigentlich eine gute Sache. XOM Lager handlich besser als die Energie-Branche inmitten der O&G crash der vergangenen Jahre”, schrieb Martin März 13. “Aber für Investoren Wetten, dass die Preise steigen, Produzenten wie Anadarko Petroleum Corporation (NYSE: APC ) machen viel mehr Sinn.”

Trotz seiner Skepsis über XOM stock, er wurde tatsächlich zu kaufen, was darauf hindeutet, es ist zu Billig, zu ignorieren.

Ich habe eine schnelle free cash flow yield-Berechnung und es kam zu 4,5% — $14.7 B free cash-flow gliedert sich in $329.7 B enterprise value — das ist anständig, wenn nicht deep-value-Gebiet.

Ich habe noch nie ein fan von XOM Lager, aber wenn April ist gut für den Dow, ich vermute, es wird gut für Exxon Mobil auch.

Schlecht funktionierende Dow-Aktien zu Kaufen: Procter & Gamble (PG)

Wenn Sie schon im Besitz Procter & Gamble Co (NYSE: PG ) non-stop für die letzten 15 Jahre, die Sie erstellt haben, 6.1% annualisierte total return über die Zeit, 591 basis Punkte weniger als der Dow.

In der Tat, PG hat die Aktien schlechter entwickelt als der Dow in drei der letzten fünf Jahre.

Proctor & Gamble durchgemacht hat, wie viele Sanierungen in den letzten zehn Jahren? Es scheint, das Unternehmen ist immer in Betrieb, Modus — nicht anders als bei GE.

In einem Alter, wenn ein startup wie Brandless gewinnen können ernsthafte Traktion, PG Investoren haben zu überdenken, was es bedeutet, zu sein, die weltweit größte consumer-Produkte Unternehmen.

Glücklicherweise sind diese Dinge zyklisch.

Logos waren; jetzt sind Sie wieder in. Popularität für Marken wie Head & Shoulders ebbt und fließt. Der trick ist, um in die PG Lager, bevor das Blatt dreht sich nach oben.

In den vergangenen fünf Jahren, PG stock hat zwei große Bewegungen nach unten und eine Reihe von kleineren Korrekturen in diesem Zeitraum. Jedes mal, die Aktie hat sich erholt, in einem relativ kurzen Zeitraum.

Unter $80, Sie sollten zu kaufen sein. Unter $70, Sie sollten sichern des LKW.

Schlecht funktionierende Dow-Aktien zu Kaufen: McDonald ‘ s (MCD)

McDonald ‘ s Corporation (NYSE: MCD ) hat die Aktie auf einer Rolle in den letzten drei Jahren, seit CEO Steve Easterbrook eingestellt wurde, neu starten, die Goldenen Bögen, mit bis zu 25% inklusive Dividenden jährlich verschärft.

Sicher als Teufel schlägt den Dow.

Jetzt nach mehr als 7% seit Jahresbeginn die Anleger Fragen sich, ob Easterbrook ‘ s Midas Touch Start zu verschleißen.

“Wir glauben weiterhin, dass die Möglichkeit, Kosten für Werbung, die $1, $2, $3 Menü wurde erheblich”, RBC Capital Markets analyst David Palmer sagte in einer Notiz an Kunden. März 12. “So weit im Jahr 2018, die Vermarktung der neuen $1, $2, $3 Menü lenkte die Aufmerksamkeit Weg von der Rückkehr der Ausschreibungen. Darüber hinaus wird der neue Wert im Menü-marketing hat gestohlen donner, die Weg von der Big-Mac-Trio und 1 $Kaffee-Aktionen, die erfolgreich waren, im 1Q im letzten Jahr.”

Tatsache ist, dass McDonald ‘ s den Versuch machte, zurück zu gewinnen, einige seiner preisbewussten Kunden, aber es ist gefallen auf Taube Ohren.

Während der Fehler des $1, $2, $3-Menü zu fangen, können verhindern, dass MCD Bestand von gegen $200 am Ende des Jahres, ich denke immer noch, das aktuelle mini-Korrektur in seinem Bestand Preis ist eine Gelegenheit, um zu kaufen, eine der besten restaurant-Betreiber in der Welt.

Schlecht funktionierende Dow-Aktien zu Kaufen: Johnson & Johnson (JNJ)

Sprechen Sie über eine konsistente Aktie.

Vor 2018, Johnson & Johnson (NYSE: JNJ ) lieferte acht positiven Jahren in den Märkten von 10 für einen annualisierten total return von 9,1%, etwas weniger als Dow als ganzes.

Jedoch, gegeben, dass die beiden verdeckten Jahren sah negative jährliche Rendite von 7,6% in 2008 auf 0,7% in 2010, ich denke, es ist sicher zu sagen, dass die Risiko-adjustierte Renditen, sind einige der besten unter den 30 Dow-Betriebe.

9% Jahr-zu-Datum, es ist der größte Rückgang in mehr als einem Jahrzehnt, ist es nicht unklug zu prüfen, ob sich etwas verändert hat bei JNJ zu verursachen, diese zu passieren.

InvestorPlace Beitragszahler Brett Kenwell nicht so denken.

“Seine jüngsten pullback senkt die Bewertung und erhöht die Dividendenrendite für die neuen Käufer. JNJ Aktienhandel an eine ziemlich vernünftige 16.5 mal in diesem Jahr das Ergebnis”, schrieb Kenwell März 15. “Da erwarten die Analysten ein Ergebnis zu wachsen, 11% in diesem Jahr, das ist ziemlich attraktiv. Wenn J&J trifft Schätzungen der Analysten, es wird wachsen, die Einnahmen mehr als 6% im Jahr 2018.”

Möglichkeiten zur eigenen Qualität Dividende Aktien zu günstigen Bewertungen nicht herum kommen oft.

Wenn Sie nicht selbst JNJ, sollten Sie kaufen werden, während gleichzeitig in der Hoffnung, es fällt etwas mehr, so können Sie kaufen einige mehr. Es scheint wie ein Kinderspiel.

Schlecht funktionierende Dow-Aktien zu Kaufen: Coca-Cola (KO)

Den meisten Anlegern dürfte bewusst sein, dass Die Coca-Cola Co (NYSE: KO ) ist der Berkshire Hathaway Inc.’s (NYSE: BRK.EIN , NYSE: BRK.B ) die viertgrößte Beteiligung im Wert von $18,3 Milliarden Euro Ende Dezember.

Aller Aktien im Besitz im Berkshire-portfolio, es ist der, dessen Produkte Warren Buffett wahrscheinlich am meisten benutzt. Er ist ein Cherry Cola-Süchtigen. Wenn es eine Aktie, die er am wenigsten wahrscheinlich, um zu verkaufen, während er lebt, KO wäre es.

Wie PG, KO durchgeführt hat, abgrundtief in den letzten Jahren, die Bereitstellung einer annualisierten total return von 4,3% in den vergangenen fünf Jahren nicht einmal die Hälfte der Dow wieder auf den gleichen Zeitraum.

Jedoch, im Gegensatz zu Wells Fargo & Co (NYSE: WFC ), und ich glaube, er hätte über Bord geworfen, sobald es wurde deutlich gemacht, wie hinterhältig die bank Umsatz Taktik sind, ich sehe ein Strahl des Lichtes für die Coca-Cola Aktie. Am 7. März kündigte das Unternehmen an, es wurde lanciert ein alkoholisches Getränk in den japanischen Markt, seinen ersten Versuch, ein Alkohol-bezogene Produkt.

Rum und Cola. Bourbon und Cola. Canadian Whisky und Cola. Sie bekommen meine drift. Es ist so eine Natürliche, ich kann es nicht glauben, hat das Unternehmen 125 Jahre.

Jedoch können wir nicht zu aufgeregt über die Nachricht, denn das japanische Produkt enthält nicht eine Unze Koks; es ist eher eine Mischung aus Mineralwasser, Aroma-und die Japaner trinken, shochu, die oft destilliert aus Reis.

Hier ist meine Lösung für Cola-Aktie leiden. CEO James Quincey setzt sich so schnell wie möglich mit Brown-Forman Corporation (NYSE: BF.B ) Geschäftsführer Paul Varga und hammer aus einem deal, macht der Braun-Familie glücklich.

Was könnte besser sein als Jack Daniels binden mit Coca-Cola Classic? Ich kann nicht an nichts denken, Sie können?

Als dies geschrieben Ashworth nicht halten, eine position in jedem der genannten Wertpapiere.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *