America – s Green-Card-for-Cash-Programm Ist ein Chaos in China – Außenpolitik

America ‘ s Green-Card-for-Cash-Programm Ist ein Chaos in China Schattigen Angebote. Verwirrt die Anleger. SEC-Untersuchungen. Ändern können ‘ T kommen schnell genug, um das EB-5-Visum. Nicole Meyer konnte
wie viel zu investieren in den usa um die green card

Fragwürdige Angebote. Verwirrt die Anleger. SEC-Untersuchungen. Ändern können ‘ T kommen schnell genug, um das EB-5-Visum.

Nicole Meyer konnte beendet haben Ihrem jüngsten China-Reise mit Haufen von Geld, um zurück nach Hause bringen, und nichts mehr. Aber statt die Schwester von Jared Kushner, der Sohn-in-law und senior-Berater von US-Präsident Donald Trump, wird schleppen einiges an Gepäck mit sich selbst und Ihrer Familie ein Ziel für Kritiker. Sie Tat dies durch aufrufen von Ihrem Bruder ‘ s name und seine neue Weiße Haus Rolle bei der Suche nach Investoren für eine Familie Kushner Immobilien-Projekt in einer Präsentation in Peking am 6. Mai. Auch schlecht für die Familie Bild war die Tatsache, dass Investoren bei der Veranstaltung wurden gesucht, die über die Vereinigten Staaten’ EB-5 Einwanderungs-Programm — ein oft vorgeworfen, dass chinesische Bürger kaufen amerikanischen “green cards”.

Aber Meyer ist nicht allein, und Ihre Praxis ist keineswegs ungewöhnlich. Die steigende Zahl von US-Entwicklern nach China zu suchen, Investitionen führten zu einem verstärkten Wettbewerb für EB-5-Fonds. Ein offenes Geheimnis unter den beteiligten ist, dass ein Projekt attraktiv für potenzielle Investoren, Entwickler müssen sich bringen auf Ihrer Reise einen oder zwei Menschen, die sind oder scheinen es zu sein, Regierungs-Insider. Dass diese Strategie perfektioniert durch die Projektträger zu verzaubern naiv chinesische Investoren, hat die begeisterte Teilnahme von vielen aktuellen und ehemaligen amerikanischen Regierung, der Beamten — von den Bundes -, Landes-und kommunaler Ebene. “Wenn Sie finden, eine pensionierte amerikanische Regierung offizielle zu helfen, Sie fördern das Projekt, Ihr job ist halb getan,” ein Freund von mir arbeitet für eine große immigration consulting-Unternehmen in Beijing erzählte diese reporter. Und “wenn Sie eine aktuelle offizielle, die einzige Sache, die Sie tun müssen, ist zu warten, bis das Geld fließen.”

Die Praxis, absichtlich oder nicht, nutzt einen kulturellen Unterschied zwischen den USA und China. Die meisten amerikanischen Investoren können sagen, der Unterschied zwischen einem privaten Projekt mit einem öffentlichen Gesicht auf das Plakat und ein öffentliches Projekt, initiiert von der Regierung selbst. Und Sie sind klar bewusst, dass auch ein von der Regierung unterstützt, venture fehlschlagen. Aber in einem Land Leben wo die Regierung hat in der Nähe-insgesamt macht über fast alles, chinesischen Investoren neigen dazu zu glauben, dass die Regierung hat die macht, und der Wille, Rücklaufsperre jedem venture.

Dies mag in manchen Fällen wahr. Aber chinesische investor Vertrauen, die von der Regierung geförderten Projekten macht Sie auch anfällig für Betrügereien. Im Juli 2015, Hunderte von tausenden von Investoren an der Fanya Metal Exchange in der südlichen Stadt Kunming die erwarteten hohen Ausbeuten gefunden wurden Sie stattdessen gefangen in dem, was zu sein schien ein Ponzi-Schema. Diese Investoren, von denen einige verloren Hunderte von tausenden von Dollar, die Schuld der lokalen Regierung helfen, fördern das Unternehmen und irreführend Investoren zu glauben, dass es war ein Regierung-Projekt.

Gestartet wurde in den frühen 1990er Jahren, den Vereinigten Staaten’ EB-5-Programm bietet die green cards an ausländische Investoren, die kann Husten bis mindestens $500,000 investieren in förderfähigen Entwicklung von Projekten in den Staaten. Inmitten der Kreditklemme nach der Finanzkrise 2008, das Programm, die weitgehend einschlief, wurde zu einem großen fundraising-avenue für die amerikanischen Entwickler. Im Jahr 2009, zum Beispiel, EB-5 Bewerber nummeriert 1,031. Bis 2014 ist die Zahl der Bewerber erstmals überschritten das jährliche Kontingent von 10.000 und ist oben geblieben, es jemals nach.

Diese Spitze fiel mit einer Woge der zuversicht und des Reichtums in China mit seiner boomenden Wirtschaft und beeindruckendes Ergebnis als Gastgeber der Olympischen Spiele 2008. China bald Nummer eins der Herkunftsländer für Investitionen Einwanderer in den Vereinigten Staaten. In den letzten Jahren, über 80 Prozent von der 10.000-jährliches Kontingent von EB-5 green cards in dieser Kategorie sind gegangen, zu tief versenkt chinesischen.

Diese Dynamik macht die aktuelle oder ehemalige US-Regierungsbeamte eine heiße Ware, die auf dem EB-5-job-Markt. Der ehemalige New Yorker Gouverneur David Paterson sagte einmal zu Journalisten aus Chinesisch-Sprache, – Medien, darunter dieser Autor, über eine Erfahrung im Jahr 2011, als er nach China reiste, um zu helfen, fördern eine EB-5-Projekt. Kurz nach einem potenziellen investor nahm einen selfie mit Paterson bei einem Werbe-event, das Bild erschien auf der website eines Konkurrenten von Unternehmen mit einer falschen Ansage: “Gov. Paterson funktionieren wird mit uns bald.”

Dennoch, Paterson hat da nach China reiste, viele Male, zu fördern, verschiedene EB-5 Projekte. “Ich könnte der erste Ex-Gouverneur in den USA geht, nach China zur Förderung der EB-5-Programm”, Paterson erzählt uns stolz, bevor er sich so eine Reise nach Shanghai im Dezember 2014.

Das mag wahr sein. Aber mehr und mehr große Namen wurden von der Teilnahme an EB-5 Werbe-events in China seit Paterson flog zum ersten mal dort. Im September 2011, dann-Gouverneur von Illinois, Pat Quinn besuchte ein Promotion-event in Peking für die Chicago Convention Center-Projekt. Im April 2014, Vermont, US-Senator Patrick Leahy und der Kongressabgeordnete Peter Welch zeigte sich bei einem Promotion-event in Shanghai für den Jay Peak ski resort-Projekt. Im Juli 2015, der ehemalige Assistant Secretary of State Christopher Hill, und dann-Leiter der Idaho Department of Commerce Jeff Sayer trat bei einem Werbe-event in Shanghai für die Walker-Ranch Geothermie-Projekt. Im April letzten Jahres, der ehemalige Bürgermeister von New York, Rudy Giuliani, Sprach bei einem Werbe-event in Shanghai für den “Times Square Broadway Live” – Projekt. Letzten Oktober, Illinois ehemaligen Kongressabgeordneten Bobby Schilling und Aaron Schock fiel von Shenzhen zur Förderung der Pro Football Hall of Fame campus-Projekt in Canton, Ohio. Die Liste geht weiter.

Um sicher zu sein, kein Gesetz verbietet der US-Regierung Beamte aus der Förderung der privaten Projekte, die Sie denken, sind im öffentlichen Interesse, noch alles, was bar Sie von der Diskussion über die EB-5-Programm im Allgemeinen bei Veranstaltungen von privaten Projekten. Und nach US-Regierungsbeamten verlassen, ein öffentliches Amt, Sie haben in der Regel die Freiheit zu arbeiten, für wen auch immer Sie wollen.

Aber für potenzielle chinesische Investoren, die Einbindung von aktuellen oder ehemaligen US-Beamte sendet eine Besondere Botschaft: das Projekt wird von der Regierung gesponsert, und somit risikolos. Auch die chinesischen Medien, wenn Sie über das Aussehen von US-Beamten bei solchen Veranstaltungen, oft Schlagzeilen, was die Beamten dort waren, um zu “unterstützen das Projekt.”

Solch blindes Vertrauen oft macht chinesische Investoren, die anfällig für schlampige Projekte und Betrügereien. Zum Beispiel die Chicago Convention Center, geplant, um eine $900 Millionen-plus-Komplex einschließlich eines convention center und fünf hotels in der Nähe der Stadt, O ‘ Hare Airport, wurde angekündigt, im Jahr 2011. Aber trotz der Illinois’ Gouverneur die Gespräche in der it-Unterstützung auf chinesischem Boden, das Projekt ist nie brach Boden. Seine Entwickler, Anshoo Sethi, war anstatt verurteilt zu drei Jahren Gefängnis, im Februar Betrug rund 150 Millionen US-Dollar von über 290 chinesische Investoren. Investoren schließlich bekam Ihr Geld zurück, aber nicht vor dem Jahre der Angst, der Furcht und broken dreams von green card.

Das Jay Peak Projekt verfolgt einen ähnlichen crash-Kurs: die US-amerikanische Securities and Exchange Commission letztlich vorgeworfen, Florida Unternehmer Ariel Quiros und William läuft ein “Ponzi-Schema wie.” Im April, Raymond James, der finanziellen Unternehmen, die die beiden angeblich verwendet, um den Trichter der Investitionen, erreichte eine Einigung mit den Behörden zu zahlen $150 Millionen. Eine chinesische Medien Steckdose, die überschrift über die Geschichte anschaulich fasste es: “Nach Acht Jahren Bitteren Wartens, chinesische Investoren, die In Jay Peak Haben Endlich Hoffnung, Ihr Geld Zurück.”

Das EB-5 Programm ist jetzt an einem kritischen Punkt. Es war geplant, laufen Ende April, bevor Trump unterzeichnete ein Gesetz zur Verlängerung bis Ende September. Das war gut für die Familie Kushner, natürlich; Nicole Meyer machte Ihr Beijing-pitch am nächsten Tag. Aber die rufe nach Reformen wurden immer lauter. Das Department of Homeland Security hat vorgeschlagen, die Erhöhung der Schwelle für die minimale Investitionen und der Gesetzgeber aufgefordert Stärkung hintergrund-Kontrollen, um sicherzustellen, dass fragwürdige Ausländer nicht in der Lage sein, um kick die Türen der Vereinigten Staaten geöffnet, mit Ihrem Geld. Aber die Möglichkeit der Beschränkung der Einbeziehung von Beamten in die Förderung dieser Projekte hat nicht bekommen ernsthafte Aufmerksamkeit.

Dies ist keine überraschung. Schließlich wurde das Programm entwickelt, die für die Interessen der Amerikaner, sondern als Ausländer. Aber eine kleine änderung in den Vorschriften entspricht, könnte es eine win-win-situation. Ein Verbot, aktuelle oder ehemalige Amtsträger werden in solche Projekte involviert sind, kann nicht realistisch sein. Aber ein Mandat, dass die Projekte mit den lächelnden Gesichtern von aktuellen oder ehemaligen US-Beamte eindeutig offenlegen, ob Sie tatsächlich von der Regierung unterstützt, ist praktisch, und würde einen langen Weg gehen, um das löschen des Bildes für verwirrt chinesische Investoren.

Image credit: Getty

Rong Xiaoqing ist ein preisgekrönter reporter für die chinesischsprachigen Zeitung Sing Tao Daily in New York. Sie trägt auch zu verschiedenen englischsprachigen Publikationen in den Vereinigten Staaten und China.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *