Apple in Indien: Apple, Indien Umsatz wächst über 20%, wird weiter investieren in den schnell wachsenden Markt, Telecom-News, ET Telecom

Koch räumte ein, dass Apple unter-eingedrungen in Indien, fügte aber hinzu, dass die Cupertino ansässige Unternehmen wurde investiert “Tonne Energie” auf den Einzelhandel, manu..
apple Indien, smartphone, q2, iphone, finanzielle Ergebnisse, apple


NEU-DELHI: Apple ‘ s Umsatz wuchs um mehr als 20% in Indien im Quartal bis März 2017, eine neue Bestmarke für die iPhone-maker auch als CEO Tim Cook beschrieb das künftige Wachstum in dem Land, auf seine schnell wachsende Wirtschaft, eine junge Bevölkerung und eine rasche Verbesserung des 4G-Netze.

Koch räumte ein, dass Apple unter-eingedrungen in Indien, fügte aber hinzu, dass die Cupertino ansässige Unternehmen wurde investiert “Tonne Energie auf den Einzelhandel, Produktion und R&D unter anderem wie sah es die große Chance, in den Markt der drittgrößten smartphone-Markt nach China und den USA.

“Wir sind uns einig, dass wir underpenetrated es. Unsere Wachstumsraten sind gut, wirklich gut von den meisten Menschen die Erwartungen, die vielleicht nicht von mir so viel. Und wir setzen viel Energie ein, wie wir es in anderen geos (Regionen), die schließlich die Wunde mehr zu produzieren und mehr. Ich bin also sehr aufgeregt,” Cook erklärte Analysten in einem earnings call für das zweite Quartal am frühen morgen Mittwoch.

“Wir setzen einen neuen März-Rekord-Quartal für Indien, wo der Umsatz um starke zweistellig. Wir weiter an der Stärkung unserer lokalen Präsenz über das gesamte ökosystem und wir sind sehr optimistisch über unsere Zukunft in diesem bemerkenswerten Land mit seiner sehr großen, junge und technikaffine Bevölkerung, schnell wachsenden Wirtschaft, und die Verbesserung der 4G-Netz-Infrastruktur,” Kochen Hinzugefügt.

Chief financial officer Luca Maestri sagte, dass, während das Unternehmen erzielte $52.9 Milliarden Umsatz für das Quartal, auf der Rückseite ein zweistelliges Wachstum in den USA, Kanada, Australien, Deutschland, den Niederlanden, der Türkei, Russland und Mexiko, waren die entsprechenden Wachstumsraten von mehr als 20% in Märkten wie Indien, dem Mittleren Osten, zentral-und Osteuropa und Brasilien.

Apple ist auf dem Vormarsch in Indien, dem weltweit am schnellsten wachsenden smartphone-Markt, wo es hat einen marginalen Anteil. Das Unternehmen war an der Spitze des Landes ist premium-segment, Geräte preislich bei Rs 30.000 und oben, gefolgt von Gesamt-Marktführer Samsung Electronics, aber die Waage gespiegelt in der März-Quartal, als pro Kontrapunkt Forschung zugunsten von Samsung.

Indien ist wichtig für Apple, da das Wachstum in den USA und in China verlangsamt. Bei seinem ersten Besuch in Indien im vergangenen Jahr, Cook kündigte die Einrichtung einer app development center in Bangalore (Bengaluru) und eröffnet ein Entwicklungszentrum für Apple Maps in Hyderabad, mit einer Investition von $25 Millionen. Der US-Technologie-Riesen top-Chef traf sich Premierminister Narendra Modi und diskutierten die Möglichkeiten der Herstellung und der Einzelhandel in Indien.

Der iPhone-Hersteller in der Nähe zu beginnen, die iPhone-SE auf einen Vertrag Produktionsstätte im Besitz von Taiwan Wistron in Bangalore, und Pläne für die Fertigung seiner suite von Produkten, darunter alle iPhone-Modelle, die aus Indien schließlich.

“Wir haben investiert einiges… Wir denken, es ist eine große Chance zu, und wir bringen alle die Dinge, die wir eingebracht in anderen Märkten haben wir schließlich auch gemacht, und das ist von Kanal zu Läden, um unser ökosystem und so weiter”, sagte er.

Beeindruckt mit dem schnellen Tempo der 4G-Netz-rollouts und Investitionen in Indien, der Koch sagte, er habe nicht gesehen, in jedem anderen Land der Welt, vorausgesetzt, eine riesige Chance für Apple. Die Chance scheint größer, in Anbetracht der “demografische Entwicklung des Landes”, das ist der Grund, warum das Unternehmen war, dass du so viel Energie gibt.

“Wir haben eine Tonne von Energie, die in dem Land, auf einer Reihe von Fronten, und wir glauben, dass, vor allem jetzt, dass der 4G-Infrastruktur in dem Land und wird weiter ausgebaut werden, dass es eine große Chance für Apple da… und die demografische Entwicklung des Landes ist, warum wir setzen so viel Energie da”, fügte er hinzu.

VERWANDTE

Koch räumte ein, dass Apple unter-eingedrungen in Indien, fügte aber hinzu, dass die Cupertino ansässige Unternehmen wurde investiert \u201cton Energie\u201d auf retail, manufacturing und R&D unter anderem wie sah es die große Chance, in den Markt der drittgrößten smartphone-Markt nach China und den USA.

\u201cWe damit einverstanden, dass wir underpenetrated es. Unsere Wachstumsraten sind gut, wirklich gut von den meisten Menschen die Erwartungen, die vielleicht nicht von mir so viel. Und wir setzen viel Energie ein, wie wir es in anderen geos (Regionen), die schließlich die Wunde mehr zu produzieren und mehr. Also ich bin sehr begeistert,\u201d Cook erklärte Analysten in einem earnings call für das zweite Quartal am frühen morgen Mittwoch.

\u201cWe einen neuen März-Rekord-Quartal für Indien, wo der Umsatz um starke zweistellig. Wir weiter an der Stärkung unserer lokalen Präsenz über das gesamte ökosystem und wir sind sehr optimistisch über unsere Zukunft in diesem bemerkenswerten Land mit seiner sehr großen, junge und technikaffine Bevölkerung, schnell wachsenden Wirtschaft, und die Verbesserung der 4G-Netz-Infrastruktur,\u201d Kochen Hinzugefügt.

Chief financial officer Luca Maestri sagte, dass, während das Unternehmen erzielte $52.9 Milliarden Umsatz für das Quartal, auf der Rückseite ein zweistelliges Wachstum in den USA, Kanada, Australien, Deutschland, den Niederlanden, der Türkei, Russland und Mexiko, waren die entsprechenden Wachstumsraten von mehr als 20% in Märkten wie Indien, dem Mittleren Osten, zentral-und Osteuropa und Brasilien.

Apple ist auf dem Vormarsch in Indien, das world\u2019s am schnellsten wachsende smartphone-Markt, wo es hat einen marginalen Anteil. Das Unternehmen war an der Spitze des Landes\u2019s premium-segment, Geräte preislich bei Rs 30.000 und oben, gefolgt von Gesamt-Marktführer Samsung Electronics, aber die Waage gespiegelt in der März-Quartal, als pro Kontrapunkt Forschung zugunsten von Samsung.

Indien ist wichtig für Apple, da das Wachstum in den USA und in China verlangsamt. Bei seinem ersten Besuch in Indien im vergangenen Jahr, Cook kündigte die Einrichtung einer app development center in Bangalore (Bengaluru) und eröffnet ein Entwicklungszentrum für Apple Maps in Hyderabad, mit einer Investition von $25 Millionen. Der US-Technologie-Giganten\u2019s top-Chef traf sich Premierminister Narendra Modi und diskutierten die Möglichkeiten der Herstellung und der Einzelhandel in Indien.

Der iPhone-Hersteller in der Nähe zu beginnen, die iPhone-SE auf einen Vertrag Produktionsstätte im Besitz von Taiwan\u2019s Wistron in Bangalore, und Pläne für die Fertigung seiner suite von Produkten, darunter alle iPhone-Modelle, die aus Indien schließlich.

\u201cWe habe investieren ganz ein bisschen\u2026 Wir denken, es ist eine große Chance zu, und wir bringen alle die Dinge, die wir eingebracht in anderen Märkten haben wir schließlich auch gemacht, und das ist von Kanal zu Läden, um unser ökosystem und so weiter,\u201d, sagte er.

Beeindruckt mit dem schnellen Tempo der 4G-Netz-rollouts und Investitionen in Indien, der Koch sagte, er habe nicht gesehen, in jedem anderen Land der Welt, vorausgesetzt, eine riesige Chance für Apple. Die Chance scheint größer in Anbetracht der \u201cdemographics des Landes\u201d, die ist, warum das Unternehmen war, dass du so viel Energie gibt.

\u201cWe haben eine Tonne von Energie, die in dem Land, auf einer Reihe von Fronten, und wir glauben, dass, vor allem jetzt, dass der 4G-Infrastruktur in dem Land und wird weiter ausgebaut werden, dass es eine große Gelegenheit für Apple gibt es\u2026 und die demografische Entwicklung des Landes ist, warum wir setzen so viel Energie vorhanden,\u201d, fügte er hinzu.

Endet. “,”breadcrumbTags”:[“Apple-Indien”,”Smartphone”,”Q2″,”iPhone”,”finanzielle Ergebnisse”,”Geräte”,”Apple

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *