Einführung in die investment-trusts, Barclays Smart Investor

Eine Investition Vertrauen ist eine Art von Pool-Anlage, aber im Gegensatz zu einem unit Trust oder einer OEIC, es ist ein börsennotiertes Unternehmen und an der Börse notiert.
wie Sie investieren in investment trusts

Der Wert von Anlagen kann sowohl steigen als auch fallen und Sie könnten wieder weniger, als Sie investieren. Wenn you’re nicht sicher über die Investition, unabhängigen Rat einholen.

Suchen Sie eine kapitalanlage mit einem Ruf für die Bereitstellung anständige Renditen für angemessene Gebühren? Investment trusts könnte genau das richtige sein.

Was werden Sie lernen:

Was eine Investition ist Vertrauen.

Wie investment trusts unterscheiden sich zu anderen Fonds.

Wie viel investment trusts Kosten.

Bevor die Anleger können entscheiden, ob Kapitalanlagegesellschaften sind das richtige für Sie, es ist wichtig zu verstehen, was Sie sind und wie Sie funktionieren.

Was ist ein investment-trust?

Investment trusts, wie jede andere Investition, die Gefahr des Verlustes, Ihr Wert kann sowohl steigen als auch fallen und Sie erhalten möglicherweise wieder weniger, als Sie investieren.

Eine Investition Vertrauen in seiner einfachsten Form ist nur eine andere Art der Fonds, wie ein unit trust oder ein Open-ended Investment Company (OEIC), in, dass es eine Art von Pool-investment. Aber im Gegensatz zu unit trusts und OEICs, investment trust ist ein börsennotiertes Unternehmen und an der Börse notiert. Aber seine einzige Unternehmen investiert im Namen seiner Investoren.

Was investieren Sie in

Genau wie andere Fonds-Arten, investment trusts bieten eine Breite Palette von Möglichkeiten für Investoren. Es gibt eine große Anzahl von globalen trusts, die sich Geld über mehrere Börsen rund um die Welt. Oder Sie entscheiden sich für eine Investition Vertrauen in den Markt – sagen die britischen oder einer region wie dem Fernen Osten.

Wo sehen Sie eine Chance für langfristige Investitionen, finden Sie in der Regel ein investment-trust, spezialisiert in diesem Bereich. Aber beachten Sie, dass beim Kauf von ausländischen Investitionen werde es Währungsrisiken zu berücksichtigen. Ein fallendes Pfund erhöhen Ihre Gewinne aus ausländischen Investitionen in sterling-Bedingungen, während ein rising pound hat die entgegengesetzte Wirkung, senken den Wert Ihrer Erträge.

Investment trusts vs unit trusts

Ein wesentlicher Unterschied zwischen investment trusts und andere Mittel wie z.B. unit trusts und OEICs ist, dass Sie geschlossen sind-endete, in, dass es eine begrenzte Anzahl von Aktien in der Existenz. Wenn Investoren kaufen möchten, in einen unit trust oder OEIC, der manager macht es möglich, durch die Schaffung neuer Einheiten und dann investiert, das neue Geld. Ebenso, wenn Investoren verkaufen wollen, die manager haben zu verkaufen, Investitionen oder Teile von Ihnen, damit die Stornierung von Einheiten.

Aber als investment-trusts sind closed-ended, wenn Sie als Käufer nach einem trust’s starten, können Sie dies nur tun, wenn ein investor will Ihre Aktien zu verkaufen.

Neue Ausgabe Möglichkeiten

Investieren in die neuesten Themen und Zugang Investitionen vor they’re auf dem sekundären Markt verfügbar.

Prämien und Rabatten

Markt die Nachfrage erfordert ein investment trust-Aktie, die kann sich bewegen, entweder oben oder unten den Wert der Aktiva, die es hält namens der Net Asset Value (NAV). Wenn der Preis bewegt sich oberhalb des Wertes des Fonds ist es, den Handel an einer Prämie ist. Wenn der Preis fällt unter dem NAV, den Handel mit einem Abschlag. Die Käufer suchen oft vertraut den Handel mit einem Abschlag, weil Sie abholen können die Aktien zu einem günstigeren Preis als zu anderen Zeiten. Zum Beispiel, wenn ein trust trading auf einen Rabatt von 10%, können Sie eine Investition, die sich stellt ВЈ100 Wert der Aktien für ВЈ90 und zudem von einer Gewinn-Perspektive, Sie erhalten weiterhin Dividende Einkünfte aus ВЈ100 Vermögen im Wert von.

Jedoch, denken Sie daran, wenn Sie investieren, wenn it’s an einer Prämie ist, werden Sie zahlen über die Chancen.

Offensichtlich Vertrauen Sie den Handel mit einem Abschlag nicht so gute Nachrichten für Verkäufer. Aber denken Sie daran, dass, wie bei allen Arten von Investitionen, den Kauf einer Beteiligung an einer investment trust sollte für die langfristige, mindestens fünf Jahre, vorzugsweise aber länger. Dies bedeutet, der Anleger sollte nicht allzu alarmiert Rabatt verpasst. Langfristig, das Wachstum in der Vertrauen sollte hoffentlich offset, negative Auswirkungen von Veränderungen in der Rabatt, obwohl natürlich dieses potential Kopf kann nie garantiert werden.

Investment trusts und Getriebe

Im Gegensatz zu unit trusts, investment trusts zugelassen sind, Geld zu leihen, zu investieren, mehr Vermögen im Auftrag Ihrer Aktionäre. Dies ist bekannt als “Getriebe”.

Das eingenommene Geld aus Getriebe wird verwendet, um erhöhen Sie die Größe des trust-Investitionen. Investment trust Manager kann dies tun wollen, wenn Sie sehen, ein Aufstieg, oder potential steigt, in einem bestimmten Sektor oder Aktie-Aktienkurs. Mehr Aktien in eine Investition mit steigendem Wert wird mehr Investitionen und dadurch mehr Potenzial für Einkommen und Wachstum. Aber wenn die Aktienkurse fallen, die Getriebe können auch einfach übertreiben Verluste. Also in anderen Worten, während das zusätzliche Risiko, d.h. Getriebe, könnte liefern bessere gibt, ebenso könnte es dazu führen, noch größere Verluste.

Wie über Dividenden?

Investoren haben die Wahl, ob Sie Ihre Dividenden werden reinvestiert oder empfangen werden, als Einkommen.

Einkünfte aus Dividenden, die von einer investment-trust ist in der Regel mit dem gleichen Steuersatz besteuert wie für andere Unternehmen, Beteiligung Distributionen. Unter der Dividende Zulage, gibt es einen freibetrag von ВЈ2,000; alle Dividenden, die über diesem Betrag, berechnet auf 7,5% für basic rate Steuerzahler, die zu 32,5% für die höhere rate Steuerzahler und bei 38,1% für die zusätzliche rate Steuerzahler.

Werden Sie sich bewusst, dass HMRC Blick auf reinvestierten Dividenden in der gleichen Weise wie eine einfache Dividendenzahlung – du bist immer noch der Steuer unterliegen auf Sie. Es ist für alle Investoren, stellen Sie sicher, dass Sie erklären, dass Sie Ihre Dividenden. Steuerliche Vorschriften können sich in Zukunft ändern und Ihre Wirkungen auf die Sie abhängig von Ihren individuellen Umständen.

Es ist erwähnenswert auch, dass als investment-trusts sind im wesentlichen Unternehmen, Sie können auch wieder einige Dividenden generiert, die durch das portfolio, die offenen Immobilienfonds nicht tun kann. Dies ermöglicht die investment-trusts zu glatt Zahlungen zurück zu halten ein gewisses Einkommen während der besseren Jahre, die ausgezahlt werden können, wenn die zugrunde liegenden Portfolios enttäuscht, während ärmere Perioden.

Was ist mit Gebühren?

Genau wie unit trusts und OEICs, investment trusts bieten professionelles management, im Gegenzug für eine jährliche Gebühr. Die gute Nachricht für Investoren ist, dass Sie haben einen guten Ruf für niedrige Kosten. Investment trusts zahlen keine provision an eine Dritte Partei, noch haben Sie verlangen eine anfängliche Eintrittsgebühr. Und die jährliche management fee werden kann, deutlich niedriger als unit trusts und OEICs, die manchmal durch so viel wie 1%.

Jedoch, im Gegensatz zu unit trusts und OEICs, investment trusts sind strukturiert wie eine Aktiengesellschaften und an der Börse notiert, so können Sie kaufen und verkaufen Aktien in der Sie wie jedes andere börsennotierte Unternehmen.

Als ein Ergebnis, mit investment trusts normalerweise gibt es einen bid-offer-spread (wo die zitierten Kauf Preis mehr, als der Verkaufspreis), in der Erwägung, dass viele offene Immobilienfonds haben die einzelnen Preise.

Steuerumschläge

Gewinne, die Sie machen aus dem Verkauf der Anteile an investment trusts unterliegen der Kapitalertragssteuer (CGT), obwohl es eine jährliche Freistellung – für die aktuelle Steuer-Jahr 2018-19 es wird erwartet, dass die ersten ВЈ11,700 Gewinne gemacht, die von einer Person befreit von der CGT. Aber investment trusts können in der Regel in Aktien und Aktien ISAs, wo Einkommen und Gewinne sind geschützt von der Steuer. In der 2018-19 Steuer-Jahr, können Sie bis zu ВЈ20,000 in Ihrer ISA.

Investoren können auch kaufen investment trust Aktien in einen Pensionsplan, wie eine Self-Invested Personal Pension (SIPP). Wenn Sie möchten, öffnen Sie ein SIPP durch Smart Investor, können Sie sich anmelden, um benachrichtigt zu werden, sobald es verfügbar ist.

Die meisten Anleger qualifizieren sich für das Einkommen, die steuerliche Entlastung auf Geld, das Sie in Ihre SIPPs auf einen Betrag, der entweder auf der Höhe Ihrer jährlichen Ertrags oder der maximale jährliche Grenze von ВЈ40,000, je nachdem, was niedriger ist. Einmal in einem SIPP -, Vermögens sind geschützt von Einkommensteuer und der CGT. Es wird in der Regel ein Einkommen, Steuerbelastung, wenn Sie Rente über die 25% – Steuer-freibetrag.

Beachten Sie, dass Sie nicht in der Lage, Zugriff auf Ihre SIPP investments, bis Sie im Alter von 55 Jahren, steigt bis 57 von 2028. Und Steuern und Renten Regeln in der Zukunft ändern wird. Der Wert dieser, und jeder günstige steuerliche Behandlung für Sie, hängt von Ihren individuellen Umständen, zu denen natürlich auch ändern.

Der Wert von Anlagen kann sowohl steigen als auch fallen und Sie könnten wieder weniger, als Sie investieren. Wenn you’re nicht sicher über die Investition, unabhängigen Rat einholen.

Bereit zu investieren?

Erste Schritte mit Smart Investor und genießen Sie eine cutting-edge-Dienst, macht die Investition einfach.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *