Investiert in Graphen-Aktien: Wie man auf diesem Wunder-Material

Es ist ein mad dash zu nutzen die einzigartigen Eigenschaften des Materials sind beeindruckend.
wie kann ich investieren in Graphen

Investiert in Graphen-Aktien: Wie man auf dieses “Wunder-Material”

Quelle: Larry Spears, Geld Morgen (6/22/12)

“Es ist ein mad dash zu nutzen die einzigartigen Eigenschaften des Materials sind beeindruckend.”

Letzten Dezember, Geld Morgen – Technik-Spezialist Michael A. Robinson sagte Sie über ein radikal neues material, dass würde bald einen weitreichenden Auswirkungen auf die US-Wirtschaft—und die gesamte menschliche Rasse.

Robinson erläutert, wie dieses neue material ist so mächtig und vielseitig, es geht um spielen eine wichtige Rolle bei der neuen Produkte für das US-Militär, führende tech-Unternehmen und medizinischen Forschern.

“Stärker als Stahl und leichter als eine Feder, wird dieses high-tech medium-Form praktisch jeden Teil unseres täglichen Lebens, die von der Ende dieses Jahrzehnts”, sagte Robinson. “Die Einsatzmöglichkeiten sind fast unbegrenzt.”

Es heißt Graphen, und es ist eines der vielseitigsten Elemente, die je geschaffen wurde—nützlich in einer Vielzahl von Anwendungen und potentiell in der Lage ist, die Neudefinition der Welt wie wir Sie kennen.

Das ‘Wunder’ von Graphen

Insbesondere Graphen ist eine zweidimensionale Struktur aus der Kohlenstoff-Atome in Graphit—dem Stoff in den Bleistiftminen—aber miteinander in Waben-wie die Blätter gerade mal eine atomlage dick.

Stellen Sie sich eine sub-mikroskopische chicken-wire mesh, sondern aus Kohlenstoff-Atomen und deren Anschlüsse anstatt Metall.

Zuerst vorgestellt zurück in 1947, Graphen-nicht Wirklichkeit geworden, bis 2004, wenn mehrere teams von Forschern gezeigt, dass einzelne Schichten von Kohlenstoff-Atomen könnten tatsächlich isoliert werden.

Jetzt gibt es eine mad dash zu nutzen die einzigartigen Eigenschaften des Materials sind beeindruckend:

· Graphene ist eines der stärksten Materialien jemals geschaffen, die 200 mal stärker als Stahl und auch haltbarer als die der Diamanten. Nach Ansicht der Forscher, zitiert von BBC News, “wäre Es ein Elefant der balancierte auf einem Bleistift zu brechen, durch ein Blatt von Graphen die Dicke von Frischhaltefolie.”

    nEs ist sehr flexibel und kann gestreckt werden, wie ein Gummi ohne zu verlieren Ihre Stärke.
  • Es ist das dünnste physikalische material der Welt—3 Millionen Blätter von Graphen übereinander gestapelt auf eine andere Option wäre nur 1 millimeter dick. Es wiegt auch fast nichts.
  • Es leitet Wärme und Strom besser als Kupfer, und könnte eventuell ersetzen Silizium in der Schaltung, die möglicherweise eine änderung der Natur der jedes elektronische Gerät, das heute im Einsatz. Stellen Sie sich Handy die Größe von einem Strang von Draht-oder big-screen high-definition-Fernseher nicht dicker als Wand-Papier—und in der Lage ist zusammengerollt in einem ein-Zoll-Rohr und zog überall.
  • Es ist unglaublich Energieeffizient und potentiell umweltfreundliche Energiequelle. MIT-Forscher vor kurzem festgestellt, könnten Sie erzeugen elektrischen Strom durch strahlendes Licht auf dem Graphen, was bedeutet, es verwendet werden könnte, zu revolutionieren solar-power-Kollektion. Eine separate Studie an der Northwestern University herausgefunden Graphen könnte verwendet werden, um die Ladung des lithium-Ionen-Batterien—wie bei Elektrofahrzeugen—10-mal schneller und geben Sie 10-mal die Speicherkapazität der Modelle präsentieren.

Da ist es kein Wunder, dass Regierungen, Universitäten, Energie-Unternehmen und großen Unternehmen werden von Gießen riesige dollar-Beträge in die Graphen-Forschung und Produkt-Entwicklung.

Zum Beispiel, Großbritannien nur dedizierte $120 Millionen um weitere Graphen arbeiten an der Universität Manchester; Südkorea hat angekündigt, 300 Millionen US-Dollar in Graphen-Projekte; und das US-Militär ist die Untersuchung potentieller Anwendungen im Flugzeug -, Raketen-und andere high-speed -, leichte-Gewicht-Ausrüstung.

An der corporate-front, schätzungsweise 200 Unternehmen—von IBM und Intel Corp., um internationale Spieler wie Korea ‘ s Samsung Corp. Nokia Corp.—arbeiten auf Graphen-Forschung und Anwendungen.

IBM hat bereits bewiesen, ein 150 gigahertz (GHz) transistor aus Graphen, fast eine Vervierfachung der 40 GHz top-speed des schnellsten Silizium-basierten Gerät.

Investiert in Graphen-Lager

Von nun sollten Sie scharrt an der bit für die Wege, auf denen die Investitionen in diese “Wunder-material”.

Soweit Kleinanleger betroffen sind, ist derzeit Graphen ist ein begrenzter Markt.

Erstens, es gibt keine Möglichkeit, zu investieren in Graphen—oder Graphit-carbon-es ist aus—wie eine Ware.

China kontrolliert rund 70% des Marktes, so wie es dominiert mehr als 95% der Welt “seltene Erden” – Markt, und Peking ist sowohl die Begrenzung der Exporte und der laden einen 20% Ausfuhrzoll auf Graphen. Das ist ein Grund, der Preis hat sich mehr als verdreifacht in den vergangenen fünf Jahren.

Für Anleger, die können nicht warten, um ein halten eines Graphen-Aktien, die nur börsennotierte westliche alternative wäre die Northern Graphite Corp., Dessen Aktien an der Kanadischen Venture Exchange, den letzten Preis von $1.71.

NGC Minen large-flake Graphit aus seiner Bissett Creek site in Northern Ontario, und es verwendet hat, um erfolgreich zu produzieren, Graphen—, die, obwohl Sie größer und etwas schwerer, hat angeblich höhere elektrische Leitfähigkeit, niedriger Widerstand und eine größere Transparenz als Graphen aus chinesischen Pulver-oder Lamellengraphit.

Aufgrund Ihrer niedrigen Preis—die 52-Wochen-Bereich von $0.71 $3.42—Northern Graphite offensichtlich bietet das potential, aber das Unternehmen hat noch nicht gezeigt, einen Gewinn zu jeder Zeit über die letzten fünf Jahre und das Handelsvolumen auf den CVE Dünn ist, mit notorisch großen bid-ask-spreads. NGC ist ultra-spekulativ.

Wie jetzt, es gibt keine echte pure play in die Graphen-Forschung, Entwicklung oder Fertigung, entweder—aber es ist etwas in der Nähe.

Eine Graphen-Lager im Bereich der Fertigung ist-CVD Equipment Corp., den letzten Preis $13.12. Eine Partnerschaft mit der Columbia University Graphene Labs Inc., CVV produziert und vermarktet Graphen Produkte online über eine Website namens graphene-supermarket.com.

Im Gegensatz zu NGC, CVD-Anlagen hat gezeigt, steigenden Einnahmen ($30.99 Millionen in 2011) und Gewinne in den vergangenen fünf Jahren, mit Gewinn pro Aktie einen Sprung von 11 Cent im Jahr 2010 auf 67 Cent im Jahr 2011. Die Gesellschaft verdiente 12 Cent auf die Einnahmen von $7.15 Millionen im ersten Quartal 2012. Leider Handelsvolumen im KPN-Aktien ist auch Dünn—nur 71.000 Einwohnern pro Tag—und die Aktie ist schon gestiegen, von nur $3.01 einem Anteil Mitte 2010, aber es ist gut aus seiner 52-Wochen-hoch von $19.76.

Investiert in Graphen-Lager ist schwierig, da fast alle anderen Graphen-bezogenen Unternehmen sind in Privatbesitz. Das schließt Michigan-basierte XG Sciences Inc., einer der größten US-Graphen-Lieferanten, Verkauf “nanoplatelets” und entwickeln spezielle Graphen-Produkte, die Sie verwenden.

Sie können jedoch eine indirekte Investition in XG durch POSCO, den letzten Preis $82.84, die erworbenen 20% – Anteils an der Gesellschaft im vergangenen Juni.

Offensichtlich Graphen bietet Bemerkenswerte Möglichkeiten. Es bietet auch erhebliche Gewinne für die Investoren, aber finden Sie das richtige Fahrzeug zum einfangen der Graphen-Welle wird eine Herausforderung und benötigt Geduld und eine enge überwachung der Unternehmen, die profitieren können, den meisten als die neue Technologien entwickeln.

Für up-to-date news auf, wie Sie investieren in Graphen-Aktien und andere bahnbrechende tech-Entwicklungen, sicher sein, zu Folgen Michael A. Robinson Ära des Umbruchs newsletter. Hier Robinson bringt Ihnen die neuesten Nachrichten, kann dazu führen, dass Radikale Gewinne. Und Sie können nicht schlagen den Preis, bekommen es kostenlos, indem Sie hier klicken.

Verwandte Artikel

Empfohlene Artikel

Quelle: Streetwise Reports (11/21/2017)

Quelle: Clive Maund für Streetwise Reports (11/23/2017)

Quelle: Streetwise Reports (11/21/2017)

Quelle: Ron Struthers für Streetwise Reports (11/21/2017)

Quelle: Streetwise Reports (11/21/2017)

Quelle: Clive Maund für Streetwise Reports (11/19/2017)

Quelle: Der Kritische Investor für Streetwise Reports (11/17/2017)

Quelle: Streetwise Reports (11/14/2017)

Quelle: Streetwise Reports (11/13/2017)

Quelle: Jack Chan für Streetwise Reports (11/11/2017)

© 2017 Streetwise Reports. Alle Rechte vorbehalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *