Midcap versus Large Cap Investieren in Investmentfonds

warum investieren in large-cap-Aktien

Investmentfonds

Von Zeit zu Zeit, Investoren zu finden midcap Aktien und Fonds sehr attraktiv. 2014 bis 2017 war eine fantastische Zeit für midcap-Investmentfonds, mit einigen Investmentfonds, liefert 20%+ CAGR kehrt während dieser Zeit. Die Anleger strömten in diese Investmentfonds investieren sowohl in Pauschale und durch SIP. Das Interesse der Investoren in diese Fonds wurden so hoch, dass einige midcap-Fonds-Managern zu kämpfen hatten, um bereitstellen, die frischen Kapitalzuflüsse in attraktive Investitionsmöglichkeiten, da die Bewertungen vieler midcap-und small-cap-Aktien hatte, explodierte bis 2017. Als ein Ergebnis, einige midcap-Fonds-Regelungen, um Einschränkungen auf Pauschale Investitionen und einige ausgesetzt Abonnements (sowohl im pauschal-und SIP).

Kommt 2018 ein anderes Bild. Mid-und small-cap-Aktien kommen unter Druck. Die Raffinierte Midcap-100-index um fast 13% auf ein Jahr basis, während das Raffinierte ist fast flache (bis etwa 1%). Im letzten Jahr, Nette Midcap-100-index gab nur 5,8% zurück, während die Raffinierte gab 11.2% zurück. Die folgenden Diagramme zeigen die Bewegung der Raffinierte und Raffinierte Midcap 100 in den letzten 12 Monaten.

Sie können sehen, dass die Nifty-Midcap-100 war viel volatiler (sowohl auf der upside und downside) als Nifty in den letzten 12 Monaten. Volatilität Merkmal ist einer der wichtigsten Unterschiede zwischen den large-cap-segment (vertreten durch Raffinierte) und midcap-segment (vertreten durch Raffinierte Midcap-100); die small-cap-segment ist noch volatiler als der midcap-segment.

Anleger, die verstehen, die risikomerkmale der in diesen beiden Markt-cap-Segmente mit hohem Risiko Appetit, lieber haben erhebliche Zuweisungen für midcap-Investmentfonds, wenn Sie haben lange Investitions-Amtszeiten. Jedoch, viele retail-Investoren angezogen werden, die durch hohe Renditen gegeben durch midcap-Fonds auf Gegenseitigkeit in bull-Märkten, ohne die Risiken zu verstehen.

Die unersättlichen Appetit für midcap-Investmentfonds gesehen, von 2014 bis 2018 ist kein neues Phänomen in unseren Markt – wir sahen ein ähnliches Niveau der Zinsen in den Jahren 2006 und 2007 zu. Aber midcap Investmentfonds wurden zu den schlechtesten Treffer in die Finanzkrise von 2008. Midcap-Aktien (vertreten durch den BSE-Midcap-index) stürzte mit 62% in 2008, während die large-cap-Aktien (vertreten durch BSE 100) fielen 54%.

Lassen Sie uns jetzt verstehen die grundlegenden Unterschiede zwischen large-cap-und midcap-Segmenten, so dass die Anleger verstehen, die Risikofaktoren klar, bevor Sie investieren.

Wesentliche Unterschiede zwischen large-cap-und midcap-equity-Publikumsfonds

Definitionen:

Fähigkeit zu widerstehen Rezessionen:

Large-cap-Unternehmen, die aufgrund Ihrer Größe sind Marktführer in den jeweiligen Branchen. Aufgrund Ihrer größeren proportional-Markt-Aktien, large-cap-Unternehmen in der Regel genießt relativ höhere Stabilität über unterschiedliche konjunkturelle Zyklen – Wachstum und Abschwung. Midcap-Unternehmen sind eher anfällig als large-cap-Unternehmen, die in wirtschaftlichen Rezessionen und small-cap-Unternehmen sind die am meisten gefährdeten.

Auf der anderen Seite, im Angesicht der anhaltenden globalen Abschwung über mehrere Jahre, wie es manchmal gesehen in bestimmte Rohstoffe, einige Experten argumentieren, dass, midcap-und small-cap-Unternehmen sind flexibler Anpassung Ihrer Strategie oder business-Modell ändert sich im Vergleich zu large-cap-Unternehmen und daher, können besser als Ihre large-cap-Pendants.

Zugang zu Finanzierung:

Wachstumsrate:

Bewertung:

Large-cap-Unternehmen sind eher allgemein gehalten von der öffentlichkeit (sowohl retail-und institutionelle Anleger) im Vergleich zum midcap (und small cap) Unternehmen. Aufgrund der höheren institutionellen Eigentum, große cap-Unternehmen sind in der Regel besser erforscht als midcap (und small cap) Unternehmen. Auf Grund der größeren Sichtbarkeit dieser Unternehmen, die Investoren bereit sind zu zahlen eine Prämie für large-cap-Unternehmen. Auch, wie bereits erwähnt, large-cap-Unternehmen wahrgenommen werden, um weniger anfällig zu sein im Abschwung als midcap-Unternehmen und daher, als sicherer Investitionen. Eine Kombination dieser beiden Faktoren in der Regel Ergebnisse in large-cap-Unternehmen mit einer Bewertung premium im Vergleich zum Midcap-Unternehmen.

Mid-und small-cap-Unternehmen in der Regel zu einem günstigeren Preis (Bewertung) im Vergleich zu large-cap-Unternehmen. Wie bereits erwähnt, midcap-Unternehmen können schneller wachsen, als large-cap-Unternehmen. Midcap-Unternehmen von heute haben das Potenzial, zu large-cap-Unternehmen der Zukunft. Über einen Zeitraum von Zeit, wenn midcap-Unternehmen von heute wachsen in einer Größe, die vergleichbar zu large-cap-Unternehmen, der Bewertung neu Bewertung stattfindet und diese Unternehmen eingestuft wird als large-cap-Unternehmen. Eine Kombination von höherem Gewinnwachstum und Bewertung re-rating führen kann, midcap (und small cap) Unternehmen geben, multi-bagger Renditen für die Anleger.

Leser vielleicht bemerkt haben, haben wir Kursiv das Wort in der Regel in den beiden vorhergehenden Paragraphen. Dies ist, weil, auch wenn Midcap-Unternehmen (und small caps) sind in der Regel Handel bei niedrigeren Bewertungen, haben wir gesehen, eine ungewöhnliche situation der letzten 2 bis 3 Jahren – viele midcap-Aktien sind im Handel zu deutlich höheren Bewertungen als large-cap-Aktien. Obwohl midcap Bewertungen es hat sich ein wenig von der 2017-Höhen aufgrund der Korrektur in den letzten 4 – 5 Monaten, die Raffinierte Midcap 100 Bewertung (P/E-Verhältnis) ist noch mit erheblichen Prämien zu Nifty. Daher, unter den gegenwärtigen Umständen gibt es höhere Möglichkeit der Bewertung neu Bewertung auf der Unterseite statt auf der Oberseite.

Korrelation mit globalen Risiko:

Liquidität:

Large-cap-Aktien sind viel mehr Flüssigkeit als midcap-Aktien. Large-cap-Aktien sind eher allgemein gehalten und täglichen trading-Volumen von large-cap-Aktien sind viel höher als midcap-Aktien. In Indien ist der Anteil der free-floating-Aktien (Aktien, die nicht gehalten von den Projektträgern, die verbundenen Parteien, Verwaltung, Regierung usw.) ist ziemlich klein im midcap-Unternehmen und sogar in der kleineren small-cap-Unternehmen. Bestände, die kleiner free float sind wahrscheinlich, um zu sehen, höherer Preis-Volatilität , wie es dauert weniger trades bewegen die Aktie Preis. Auch aufgrund der zu geringen free-float -, Fonds-Manager möglicherweise nicht in der Lage sein, um die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten, weil es möglicherweise nicht genügend Verkäufer im Markt (unter einem bestimmten Preis).

Das größere problem ist, dass in bestimmten Marktbedingungen möglicherweise finden Sie nicht genügend Käufer in den Markt, wenn Sie verkaufen möchten, einen großen block von Aktien. Dies war in der Vergangenheit – im Angesicht der Tilgungen Druck, während der Markt abstürzt, Fonds-Manager waren nicht in der Lage zu finden, genügend Käufer in den Markt. In einer solchen situation, Fonds-Manager sind konfrontiert mit zwei Möglichkeiten, – entweder zu verkaufen high quality liquid Bestände (die Sie nicht verkauft haben, wenn es keine Erlösung-Druck) oder zur Aussetzung von Tilgungen. Beide sind schlechte Entscheidungen, weil im ersten Fall das Interesse der Anleger, die investiert bleiben geschädigt und im zweiten Fall, die Interessen der Anleger, die raus will verletzt werden. n

Wir haben über die verschiedenen Eigenschaften der large-cap-und midcap-Investmentfonds. Midcap-Investmentfonds haben das Potenzial der Generierung höherer Renditen für die Investoren im Vergleich zu large-cap mutual funds in die langfristige, aber Sie sind flüchtig und können illiquide sein, unter bestimmten Bedingungen. Wenn Sie mit hohem Risiko Appetit und sind bereit zu Reiten die Volatilität, egal wie lange es dauert, midcap Investmentfonds können gute Anlagemöglichkeiten.

Large-cap mutual funds auf der anderen Seite bieten Sie Stabilität in Ihr portfolio, Sie sind hoch Liquide, unabhängig von den Marktbedingungen und gute large-cap-Fonds generieren können gute Renditen für Investoren in die langfristige.

Wir diskutieren jetzt einen large-cap-Aktienfonds, die konsequent besser als der benchmark und der Kategorie zurück.

Indiabulls Luxury Suites Fonds – Top-Performing Large-Cap-Fonds

Indiabulls Luxury Suites Fonds konsequent übertroffen, sowohl die benchmark-Nette und der large-cap-Fonds Kategorie gibt über die letzten 3 Jahre (siehe unsere Grafik).

Indiabulls Blue-Chip-Fonds startete im Februar 2012. Die Regelung hat Rs 1,022 Crores der Assets under Management (AUM). Die Kostenquote des Fonds 2,94%. Der Fonds gegeben hat 11.33% Durchschnittliche jährliche Rendite seit seiner Gründung. Der Fonds wird verwaltet von der Sumit Bhatnagar, ein MBA-Studium in Investment Management von der University of Toronto, Kanada und CFA-Charter (USA). Vor seinem Eintritt bei Indiabulls Investmentfonds hat er zusammen mit SEBI. Die Regelung der benchmark CNX – Nifty.

Regelmäßige Advisorkhoj Leser wissen, dass, Rollen Zurückkehren, ist die beste Maßnahme, die von einem Investmentfonds ist die Leistung, da ist es nicht voreingenommen Zeitpunkt Marktbedingungen. Das Diagramm unten zeigt eine 3-jährige rollierende Renditen von Indiabulls Luxury Suites Fonds gegenüber der benchmark Nifty seit Gründung.

Fonds-manager Sumit Bhatnagar, folgt einer Kombination aus top-down und bottom-up-stock-picking-Strategien. Der Fonds-manager ist, konservativ zu sein in der Prozess der portfoliokonstruktion. Er sieht zu identifizieren, wichtige Themen zu spielen, durch die Analyse von globalen makro-Umwelt, indischen Makros, die Politik der Regierung und anderen wirtschaftlichen Faktoren. Wenn die wesentlichen Themen identifiziert, sieht er Unternehmen, die in der Nähe von Monopolen oder Oligopolen, mit Preismacht, starken Marken, Führer/Herausforderer in Ihren jeweiligen Sektoren, starke Vertriebs-franchise, niedrige leverage, anständige Wachstumsaussichten, anständige RoE (Return on Equity) und RoCE (Return on Capital Employed) und high-quality-management-teams und niedrige leverage.

Das portfolio ist aufgebaut, die überwiegend rund um den inländischen Verbrauch und die Staatsausgaben Themen. Über eine Marktkapitalisierung Perspektive, Indiabulls Blue-Chip-Fonds hat den Auftrag zum bereitstellen von 80% in large-caps (im Grunde top-100-Unternehmen durch Märkte cap) und bis zu 20% in mid – & small-cap-Raum.

Das Diagramm unten zeigt das Wachstum von Rs 1 lakh investiert in die Indiabulls Blue-Chip-Fonds (Growth Option) in den letzten 3 Jahren.

Die folgende Tabelle zeigt die Renditen von Rs 5.000, die monatliche SIP in Indiabulls Blue-Chip-Fonds (Growth Option) in den letzten 3 Jahren.

In diesem blog-Beitrag, diskutierten wir die wichtigsten Unterschiede zwischen large-cap-und midcap-Fonds zu investieren. Man es nicht unbedingt überlegen im Vergleich zu den anderen – es hängt von Ihrer Risikobereitschaft. Finanz-Planer, in der Regel empfehlen, dass large-cap-oder large-cap-orientierten Fonds bilden den Kern der langfristige investment-portfolio und abhängig von Ihrer Risikobereitschaft können Sie auch haben einige Zuweisung an midcap-Fonds zu diversifizieren Sie Ihr portfolio und steigern Ihren Umsatz langfristig.

Gegenseitige Fonds unterliegen dem Marktrisiko, Lesen Sie alle Schema zugehörigen Dokumente sorgfältig durch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *