Mit hohem Risiko zu investieren, ist besser für den Jungen? Warum? Persönliche Finanzen – Geld-Stack Exchange

Wie, um Geld zu investieren, wenn Sie wieder jung ich habe gehört, Aussagen wie die Frage der Zeit. Im Grunde ist es eine finanzielle motto: “Wenn du jung bist, nehmen mehr Risiko.” Verstehe ich nicht wirklich
wie, um Geld zu investieren, wenn Sie wieder jung

Ich habe gehört, Aussagen wie die Frage der Zeit.

Im Grunde ist es eine finanzielle motto: “Wenn du jung bist, nehmen mehr Risiko.”

Verstehe ich nicht wirklich. Ich dachte, Risiko-tasking ist eine persönliche/Persönlichkeit Art der Sache-nicht unbedingt eine junge vs. alte/ältere Art der Sache.

Was ist die Bedeutung oder der nutzen der Annahme, dass hoch-Risiko ist besser für jüngere Leute/Investoren statt ältere Menschen?

Mich? Ich persönlich glaube, das Risiko ist lohnender möglicherweise, so es lohnt sich (ja, ich bin jung).

Ich werfe rund $500 eine Woche, in Aktien, gold und andere kleine Projekte (ich habe einen high-risk-portfolio von rund 20.000 US$.00 bisher). Ich Plane, ein hedge-Fonds-manager oder dergleichen. Würde meine high-risk-investment-Möglichkeiten, abgesehen von der wichtigsten Frage, die eine Auswirkung auf dem Weg, ich will nach unten gehen und testen (die Verwaltung von mutual/hedge-Fonds)?

7 Antworten

Was ist die Bedeutung oder der nutzen der Annahme, dass hoch-Risiko ist besser für jüngere Leute/Investoren statt ältere Menschen?

Gesetz der Serie die meisten high-risk investments [Aktien für Beispiele, einschließlich Investmentfonds]. Nehmen Sie jede Börse [einige Daten für fast 100 Jahre] auf 15 Jahre oder 30 Jahre Horizont, der von Jahr zu Jahr Wachstum von rund 15 bis 18 Prozentsatz. Wieder hängt davon ab, in welchem Land, Markt etc . Ebenso wichtig, jede Börse, die in der gleichen 15 Jahre 30 Jahre Zeit, wenn Sie bestimmte 3-Jahres-Fenster, es würde verloren haben, zu 50% oder mehr Wert.

Denn man kann nicht voraussagen für die Zukunft jemanden, der 55 Jahre ist, wenn er fängt falsch-Zyklus, verliert er 50%. Ein junger Mensch, auch wenn er fängt den Zyklus und verliert 50%, er kann eng sitzen, wie es auf 30-Jahres-Durchschnitt wischen aus, dass sich der Verlust.

Der Grund, dass es wird Ihnen empfohlen, mehr Risiko einzugehen, während Sie sind jung ist denn das Risiko ist oft korreliert zu einem kurzen Anlagehorizont. Junge Menschen haben 40-50 Jahre zu lassen, Ihre Ersparnisse zu wachsen, wenn Sie bekommen begann früh genug.

Wenn Sie das Geld brauchen, in 5-15 Jahren (gegen Ende der herrenjahre), es ist viel mehr Risiko ein dip, der nicht selbst beheben, bevor Sie das Geld brauchen, als wenn Sie nicht brauchen das Geld für 25-40 Jahren (jemand, dessen Karriere ist auf dem Vormarsch).

Der Schwerpunkt für die Jungen sein soll Wachstum. Absicherung Ihrer investments bei gold könnte eine gute Strategie für jemanden, der sich besorgt über die Volatilität der sonstigen Investitionen, aber ich könnte mir vorstellen, dass gold nur reduzieren Sie Ihre Renditen im Vergleich zu small-cap-Aktien, zum Beispiel. Wenn Sie sind auf der Suche nach mehr Risiko, können Sie nutzen, einige der Ihr Geld und kaufen Sie call-Optionen zur Erhöhung der Gewinne mit dem Markt nach oben bewegt.

Es gibt zwei Gründe. Einer ist, dass Sie haben einen längeren Zeithorizont, andere Antworten zu verdecken.

Das zweite ist, dass für jemanden, der jünger ist, die meisten Ihr Kapital ist das Humankapital im Hinblick auf Ihre zukünftige Arbeit ausgegeben (und das Ergebnis). Wenn Sie 25 und $20,000 portfolio ausgelöscht, dass nur eine kleine Menge von Ihrem Gesamt-Ergebnis. Sie haben noch 45 Jahre, in denen Geld zu verdienen (und zu investieren). Wenn Sie 65 und $1,000,000 portfolio ausgelöscht, Sie sind in viel größeren Schwierigkeiten.

Beachten Sie, dass dies bedeutet, dass unter gewissen Umständen eine jüngere Anleger wollen würde etwas vorsichtiger sein. Wenn Sie 25, sondern hat eine Millionen-dollar-Siedlung für eine Verletzung, die bedeutet, dass Sie kann nicht mehr arbeiten, wollen Sie konservativer sein als der Durchschnittswert der 25-jährige. Wenn Sie 65, und nur verkauft, ein Geschäft, für das Sie bekommen 1.000.000 $in zwei Jahren, können Sie aggressiver mit Ihren derzeit investieren-in der Lage portfolio.

Wenn Sie verbrachte Ihr ganzes Leben verdienen das gleiche portfolio in Höhe von 20.000$, die Varianz und die Volatilität beobachten Sie Ihr Leben Einsparungen fallen zu $10.000 über Nacht hat eine größere Konsequenz, als für jemanden, der jung ist. Dies ist der Grund, warum riskanter portfolios sind nicht ratsam für ältere Menschen, die näher oder innerhalb Rentenalter, die offensichtlich komplementär-Gruppe jünger sind, Menschen, die verlieren könnten, mehr mit weniger dauerhafte Konsequenz.

Ihre high-risk-investment Entscheidungen haben nichts zu tun mit Ihrer Fähigkeit zu verwalten das Geld anderer Leute, es sei denn, Sie scheitern, die eine nennenswerte Rendite, dann Ihre high-risk-Ansatz werden die Totenglocke, um Ihre Fonds zu verwalten Bestrebungen.

Ich werde abweichen, von den meisten Meinungen hier.

Es ist üblich, dass die Berater davon ausgehen, dass Ihr portfolio sollte weniger riskant als Sie älter werden. Erklärungen für diese mit der hand winken und sagen, dass Sie es sich leisten können, Geld zu verlieren, wenn Sie jung, weil Sie Zeit haben, um sich für Sie später.

Aber die Idee, dass portfolios sollte weniger riskant als Sie älter werden ist nicht gut geerdet in der finanztheorie. Nach finance-Theorie, unabhängig von Ihrem Alter und Reichtum, gibt sind wünschenswert und Risiko ist unerwünscht. Ihre Risikoaversion ist der einzige Faktor, der darüber entscheiden sollte, wie viel Risiko Sie setzen in Ihrem portfolio.

Tun, die Menschen zu mehr Risiko abgeneigt sind, wenn Sie älter werden? Manchmal. Nicht immer. In der Tat gibt es theoretische Gründe, warum Menschen wollen vielleicht mehr aggressive portfolios, wie Sie Altern. Zum Beispiel:

Wie Menschen sich reicher Sie werden in der Regel weniger risikofreudig. Junge Menschen sind in der Regel nicht sehr wohlhabend.

Wenn man jung ist, die meisten Ihr Vermögen ist gebunden an den Wert von Humankapital. Dieser Reichtum Umschichtungen in Ihrem portfolio, wie Sie Altern. Je nach Bereich: Humankapital kann als äußerst riskant-viel riskanter als der Markt. Daher pflegen so etwas wie eine Konstante Risiko-Profil über Ihr Leben, möchten Sie vielleicht sehr sichere Anlagen, wenn junge. Sie erwähnen ein hedge-Fonds-manager. Wenn wir eine Rezession geben, Ihr Humankapital einen großen hit, weil Sie haben eine harte Zeit bei der Beschaffung von Geld oder bekommen/halten einen job. Niemand Wert auf Ihre Fähigkeiten und Ihre künftigen Berufsaussichten wird fallen. Sie werden nicht wollen, dass die Doppel-whammy von großen Verlusten in Ihrem portfolio. Hedge-Fonds-Manager sind klare Beispiele von Menschen, die werden wollen, ein sehr Sicheres persönliches portfolio während Ihre frühen arbeiten Jahre und kann bereit sein, zu investieren, sehr aggressiv in Ihren späteren arbeiten und in den Vorruhestand Jahren.

Kurz gesagt, die empfangene Weisheit, dass portfolios sollte beginnen, riskant und sicherer, wie wir Altern, ist nicht immer und vielleicht nicht einmal in der Regel, wahr. Eine bessere Anleitung, wie viel Risiko Sie sollten in Ihrem portfolio ist, wie Sie Antworten zu Fragen, die sich direkt Messen, Ihre Risikoaversion. Diese Fragen Dinge wie: “wie viel würden Sie zahlen, um die Möglichkeit einer 20% Verlust in Ihrem portfolio mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit.

Es gibt keine Faustregel, passt in jede person und in jeder situation. Die Gründe dafür, warum diese Beratung ist in der Regel für die meisten Menschen einfach sind.

Warum ist es gut, mehr aggressiv, wenn Sie jung sind

Die Börse hat in der Vergangenheit gestiegen, im Durchschnitt, auf lange Sicht. Jedoch, auf dem Weg nach oben, es hat Höhen und tiefen. Wenn Sie nicht brauchen Ihre Renditen für viele Jahre zu kommen, die Sie sich leisten können, setzen Sie einen großen Teil Ihrer Investition in die volatile Börse, weil Sie viel Zeit haben, für den Markt zu erholen, von temporären Schwankungen.

Warum ist es gut, etwas vorsichtiger sein, wenn Sie älter sind

Über einen kurzen Zeitraum, gibt es keine Gewissheit, dass der Aktienmarkt nach oben gehen. Wenn Sie sind im Ruhestand, die meisten Menschen ziehen/die verkaufen Ihre Investitionen für Einkommen. (Und sobald Sie ein bestimmtes Alter erreichen, sind Sie erforderlich , um auszahlen einige Ihrer Altersvorsorge.) Wenn der Markt in einem temporären Abschwung, würden Sie gezwungen werden, sich zu “verkaufen gering”, verlieren einen erheblichen Teil Ihrer Investition.

Ausnahmen

Natürlich gibt es Ausnahmen zu diesen Richtlinien. Wenn Sie sind eine junge person, die können nicht helfen, aber beobachten Sie Ihre Investitionen eng und depressiv, wenn Sie sehen, der Wert geht nach unten, während ein Abschwung, vielleicht sollten Sie einige Ihrer Investition out-of-stocks. Es kostet Sie Geld in die langfristige, aber kann Ihnen helfen, schlafen in der Nacht.

Wenn Sie im Ruhestand sind, aber haben mehr gespart, als Sie eventuell benötigen könnten, die Sie sich leisten können zu riskieren mehr in der Börse. Im Durchschnitt werden Sie kommen voran, und wenn ein Abschwung passiert, wenn Sie brauchen, um zu verkaufen, es hat keine Auswirkungen auf Ihre gesamte situation zu viel.

Würde meine high-risk-investment-Möglichkeiten, abgesehen von der wichtigsten Frage, die eine Auswirkung auf dem Weg, ich will nach unten gehen und testen (die Verwaltung von mutual/hedge-Fonds)?

Absolut! Zuerst verstehen, dass hedge-Fonds-Manager verwalten anderer Leute Geld. Diese Menschen wünschen sich eine bestimmte Risiko-Profil und die erwartete Rendite, also Ihren hedge-Fonds müssen alle erfüllen. Plus, hedge-Fonds-Manager nicht erhalten in der Regel Feste Gebühren allein – Sie erhalten einen Prozentsatz der Gewinne, die der Fonds macht; so die Manager haben ein ureigenes Interesse, dafür zu sorgen, dass hedge-Fonds durchführen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *