So starten Sie den Forex-Handel – Online, ohne Geld

So starten Sie den Forex-Handel: Was ist Forex, Forex Lernen-Grundlagen, Finden Sie einen Forex-Broker, den Handel Starten
wie Sie investieren in forex-Handel

INHALTSVERZEICHNIS:

Willkommen in der Welt der forex. Es könnte viele Gründe, warum Sie diesen Artikel Lesen. Es könnte sein, dass dein Freund oder bekannten erwähnt, die, wie Sie handeln und vielleicht sogar verdienen Sie den forex-Handel. Was auch immer Ihre Gründe sein können; in diesem Artikel geben Ihnen einen überblick über den forex-Märkten und Wie Sie beginnen den Handel der Forex – … und vielleicht machen Sie Geld für sich selbst.

Schritt 1. Was ist Forex?

Schritt 2. Lernen Sie Die Forex-Basics

Schritt 3: Finden Sie einen Forex-Broker

Schritt 4: Starten Sie Den Handel

Schritt 1. Was ist Forex?

Forex oder Foreign Exchange ist ein ungeregelter Markt, auch bekannt als OTC (Over-the-counter) und ist der größte Markt mit einer durchschnittlichen täglichen turn-over, das läuft in die Milliarden. Es ist sogar größer als die US-Börsen. Obwohl aufgrund seiner OTC-Natur, niemand kann wirklich geben die richtigen Nummern, wie der forex-Umsatz. Aber trotzdem, forex ist in der Tat ein großer Markt und ermöglicht so, dass viele Marktteilnehmer. Aus Ihrer Nachbarschaft bank spezialisierte investment-Gesellschaften, die Ihren Freund; der forex-Markt bietet immer ein Stück der Handlung, wer Sie sind und wo immer Sie sind (auch von Zuhause).

Das grundlegende Konzept der forex-Handel ist sehr einfach. Sie handeln oder spekulieren gegen andere Händler auf die Richtung einer Währung.

So, wenn Sie glauben, dass der Euro steigen wird, würden Sie den Euro KAUFEN, oder den Euro zu VERKAUFEN, wenn Sie denken, dass der Euro fallen würde. Es ist einfach so.

Schritt 2. Lernen Sie Die Forex-Basics

Bevor Sie bereit zu zahlen Sie Ihre Fonds und trading beginnen, gibt es einige wichtige Punkte, die Sie müssen verstehen, von denen jede nachfolgend erläutert werden.

Forex Broker: um zu beginnen forex trading, müssen Sie den Handel mit Hilfe eines forex-broker. Es gibt viele forex-Broker heraus dort heute, die können Sie öffnen Sie ein forex-trading-Konto für so wenig wie $5. Der forex broker ist derjenige, der erleichtert das kaufen und verkaufen Aufträgen und erlaubt Ihnen auch, um die Erforschung der Märkte (auch bekannt als technische oder fundamentale Analyse), um Ihnen zu helfen, fundiertere Entscheidungen treffen… und natürlich können Sie mehr Geld einzuzahlen oder Ihre Gewinne abheben, wenn Sie wollen. ( Klicken Sie hier, um zu sehen, unser Forex-Broker-Bewertung )

Handelsplattform:Sie müssen ein trading-Plattform, von der aus Sie können Ihre trades, die dann an den broker für die Abrechnung. Auch eine trading-Plattform ist für Sie wichtig, die Durchführung der technischen Analyse und auch um zu sehen, was die aktuellen Marktpreise. Die meisten retail-Broker bieten MT4 (MetaTrader 4) trading-Plattform, die frei von Kosten. Sie können auch öffnen Sie ein demo-trading-Konto und die Praxis der Handel mit dem virtuellen Geld zu gewinnen die Erfahrung, die erforderlich ist, bevor der Handel mit echtem Geld.

Forex Handelszeiten:Während Sie vielleicht gehört haben, dass der forex-Markt schläft nie, es tatsächlich tut. Erstens, werden Sie nicht in der Lage, um den Handel an den Wochenenden (Samstag und Sonntag). Aber für den rest der Woche, der forex-Markt ist 24 Stunden am Tag. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass forex-Handel ist global. An jedem Punkt in der Zeit, Sie finden immer eine überlappung von einem neuen Markt-Sitzung während der vorherigen Markt schließt. Was die Zeit des Tages oder der Markt-Sitzung, die Sie der Handel spielt eine große Rolle, wenn Sie sind, ein intra-day-trader oder scalper. Dies ist ein weiteres umfassendes Thema, das wir behandeln, zu einem späteren Zeitpunkt. ( Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren über den forex-trading-Stunden . )

Jetzt haben Sie einen grundlegenden überblick über die forex-Märkte, hier sind einige abschließende Zeiger zu erinnern, bevor Sie beginnen den Handel für sich selbst.

Was ist ein pip?:Pip ist ein Maß der Veränderung in einem currency-pair-Wert und die 5. dezimale. Zum Beispiel, wenn EUR / USD ändert sich von 1.31428 zu 1.31429, die änderung ist gekennzeichnet als 1Pip (1.31428 – 1.31429 = 0.00001). Wenn Sie handeln, desto mehr pips Sie machen, desto mehr Gewinn haben Sie. Beispiel: Kauf EUR / USD bei 1.31428 und verkaufen (oder schließen Sie Ihren Handel) bei 1.31528 würde Ihnen 100Pips Gewinn. ( Lesen Sie mehr über Forex PIP )

Lesen Zitate: Forex-Zitate präsentieren sich in einem Bid-und Ask-Preis (beide variieren von ein paar pips, und von einem broker zu einem anderen). Der Geldkurs ist der Preis, zu dem Sie kaufen können und der Briefkurs ist der Preis, die Sie verkaufen können. So, ein EURUSD zitieren würde wie folgt Aussehen 1.31428(Bid)/1.31420(Ask).

Was ist ein Spread?: Spread ist nichts anderes als die Differenz zwischen dem Bid-und Ask-Preis. So im obigen Beispiel, für 1.31428/1.31420, die Verbreitung wäre 8 Pips. ( Lesen Sie mehr über Forex Spread)

Was ist ein Hebel?: Leverage ist der Betrag, mit dem Sie sich Ihren Wunsch-broker zu vergrößern (oder zu erhöhen) Ihre trade-Wert. Nutzen wird Häufig zitiert, im Verhältnisse wie 1:50, was bedeutet, dass, wenn der Handel auf einen 1:50 Hebel, Ihre $100 noch $50000. Leverage ist ein großes Thema für sich und es wird empfohlen, diesen Artikel zu Lesen, um mehr zu erfahren. Leverage ist wichtig sowohl in Bezug auf Gewinne als auch die Risiken zu managen und daher Ihre trades.

Was ist eine Menge?: Eine Menge ist eine Einheit, mit der Sie Ihre Handel. In finanzieller Hinsicht, viel wird auch bezeichnet als ein Vertrag. Es gibt vordefinierte Partien (oder Vertrag-Größen), die Sie handeln können. Zum Beispiel ein standard-lot ist nichts als 100.000 Einheiten (bekannt als 1 lot). ( Lesen Sie mehr über Los)

Lesen charts: Die Fähigkeit zu verstehen und die charts Lesen ist sehr wichtig, um den Handel. Je nach Ansatz können Sie wählen zwischen einem Linien -, Balken-oder candlestick-charts sind und dementsprechend handeln (zum Beispiel Handel basierend auf der candlestick-Muster). ( Lesen Sie mehr, Wie man forex-charts liest)

Die Erteilung von Aufträgen (Wie zu kaufen und zu verkaufen): Im forex-Handel sind, ist es möglich, entweder zu kaufen oder zu verkaufen, einem Währungspaar. Die meisten trading-Plattformen, geben Sie diese option. Sie Kaufen, wenn Sie denken, der Preis wird steigen, und Sie verkaufen, wenn Sie denken, dass der Preis fallen wird. Es gibt eine gemeinsame Terminologie im forex-Handel, was ist Billig Kaufen, teuer Verkaufen; das ist ein wichtiger Punkt zu erinnern. ( Lesen Sie mehr, Wie die Bestellungen über MT4 )

Order-Arten: Neben dem kaufen und verkaufen, ein weiterer Punkt, daran zu erinnern, die Arten von Aufträgen. Es gibt zwei grundlegende Orderarten: Market-order und pending orders. Wenn Sie klicken Sie auf ‘Kaufen’ oder ‘Verkaufen’ Sie sind im Grunde den Kauf (oder Verkauf) als der aktuelle Börsenkurs. Eine limit-order auf der anderen Seite sagt der Makler, Sie kaufen oder verkaufen wollen nur zu einem bestimmten Preis. ( Lesen Sie mehr über die Arten der Forex-orders)

Schritt 3. Finden Sie einem Forex-Broker

Wie bereits erwähnt, gibt es viele forex-Broker heute und daher kann es etwas verwirrend, wie zu wählen der forex broker ist die richtige für Sie. Um kurz zusammenzufassen, beachten Sie folgende Punkte bei der Wahl eines forex-broker:

  • Suchen Sie nach einem forex-broker, die reguliert wird
  • Sehen, ob der forex-broker bietet eine Mindesteinzahlung Höhe
  • Was ist die Hebelwirkung, der broker bietet
  • Was ist die minimale Kontraktgröße, dass Sie handeln können
  • Boni und die Bedingungen (siehe auf unserer Website-Liste der Forex Einzahlung-Boni und Forex No Deposit Bonus)
  • Einzahlung und Auszahlung-Typen sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Trading-Methoden zulässig sind, die durch den Makler

Wir können auch Ihnen helfen, wählen Sie einen forex-broker durch das Lesen unserer Artikel Wie wählen Sie forex broker

Schritt 4. Den Handel Starten

Schließlich, jetzt, die Sie gewählt haben, ein forex-broker, die den Handel mit empfiehlt es sich, zuerst öffnen Sie ein demo-trading-oder Praxis-Konto. Die meisten forex-Broker bieten unbegrenzte demo-trading-Konto (wird aber abgeschaltet, wenn nicht benutzt für 30 Tage). Dies ist ein guter Weg, um Bekanntschaft mit dem forex-Märkten und auch helfen Sie zu verstehen, Ihre trading-Stil (scalper oder intra-day-trading, swing-trading, etc) und Ansatz (fundamentaler oder technischer Analyse). Sie können suchen für verschiedene trading-Methoden und-Systeme oder Sie entwickeln sich selbst, wenn Sie ein gutes Verständnis von technischen oder fundamentalen Indikatoren.

Fazit:

Forex-Handel ist eine der aktivsten und dynamischsten Wege, um die Finanzmärkte Handel. Im Herzen von allem, es ist die grundlegende Schwankungen in der Währung Werte, die Laufwerke alles andere. Lernen forex-Handel und das Verständnis der forex-Markt kann eine gute Grundlage, um Handel mit anderen Märkten wie Derivate oder Aktien.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *