STOXX Digital, Investitionen In Hohe Dividendenrendite Aktien

Verbesserung der investment performance mit Eurex-STOXX® Global Select Dividend 100 Index Futures & Optionen
wie Sie investieren in Dividenden-Aktien bezahlen

Die folgenden Informationen geteilt werden.

Wählen Sie die sharing-Optionen:

Fügen Sie zur REFERENZLISTE

Das extrem niedrige Zinsniveau in Kombination mit der langsamen wirtschaftlichen Wachstum und der steigenden Volatilität der Märkte haben dazu beigetragen, dass die erosion der Renditen von traditionellen fixed-income-Investitionen, vor allem in den letzten Jahren. In der Suche nach Rendite, Dividende zu investieren, hat wieder gewonnenen investor konzentrieren. Dieser Artikel analysiert das Potenzial, hohe Dividenden zahlende Aktien, die effizient auf die der Zugriff über Eurex die in letzter Zeit eingeführt STOXX® Global Select Dividend 100-Index-Futures und-Optionen.

Laut Bloomberg Intelligence, seit 2003 Dividende gewichtete Mittel entfielen rund 60 Prozent aller in den USA ansässigen Smart-Beta-ETF-flows. Der USD 400 Milliarden Smart-Beta-ETF-Vermögen, mehr als die Hälfte zugeordnet sind, an der Dividende orientierten Fonds. In Europa ist der trend noch ausgeprägter, mit zwei Drittel der Smart-Beta-assets zugewiesen Dividende Fonds. STOXX® – basierten ETFs sind führend in der Entwicklung und angezogen haben fast die Hälfte der Vermögenswerte aller europäischen Dividenden-basierte Fonds (über EUR 4 Milliarden an Vermögenswerten).

Hohe Dividende zahlenden Aktien können attraktiv für viele Gründe. Dividenden sind in der Regel ein deutlicher Hinweis darauf, dass ein Unternehmen für die Zukunft und Leistung. Diese sind in der Regel konstant, Reifen Unternehmen wie Versorgungsunternehmen, Telekommunikations-oder Finanzsektor, Unternehmen mit stabilen cash flows, die weniger volatil und mit einer nachhaltigen Dividendenpolitik. Schließlich, Ausschüttungen neigen sich als robust trotz wirtschaftlicher Abschwünge und deren Reinvestition über längere Zeithorizonte hat in der Vergangenheit produziert außergewöhnliche Investitionen Ergebnisse.

Die (Grau) schraffierten Fläche in Abbildung 1 zeigt den Anteil der Dividenden (reinvestiert) STOXX® Global Select Dividend Unternehmen, wie dargestellt durch die Differenz zwischen dem Netto-total-return-und der Preis-Indizes, da der index berechnet (der index ist ausführlich in den folgenden Abschnitten).

Abbildung 1 – STOXX® Global Select Dividend 100 mit Dividenden (blau) und ohne Dividenden (rosa) – in tausend

Historische outperformance
Eine Dividenden-Strategie, bestehend aus Kauf von Unternehmen, die zahlen stabil, über dem Markt, die nachhaltige Dividenden, erwies sich als eine langfristig konsequent profitable Strategie auf Markt-Zyklen. Angesichts der Qualität dieser Aktien, es kommt als keine überraschung, dass Sie nachweislich die Fähigkeit haben, besser als der breitere Markt. Abbildung 2 zeigt, dass in den letzten 15 Jahren, der EURO STOXX® Select Dividend 30 Index und der STOXX® Global Select Dividend 100-Index besser als Ihre benchmarks, die von mehr als 45 und 80 Prozent. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen outperformance von 2% und 4%, beziehungsweise.

Zur gleichen Zeit, die outperformance erzielt wurde, ohne zusätzliche Volatilität oder durch wesentlich abweichend von der market cap-gewichtete breit angelegten benchmark. Die hohen Korrelationskoeffizienten von 0.92 und 0.98 gegen den STOXX® Global-und der EURO-STOXX® – Indizes, die jeweils angeben a proven track record, ohne dabei dramatisch unterschiedliche periodische Volatilität.

Abbildung 2 – STOXX® Select Dividend Index: Merkmale und Leistungen (in tausend)

Dividendenrendite
Ganz einfach auf Dividendenrenditen kann irreführend sein, trotz der historischen outperformance der high-dividend-yield-Strategien. Bei der Konstruktion von portfolios, die Anlegern nicht nur Ziel hohe Dividende nachgeben Aktien unter der Annahme, dass diese Gesellschaften in der Lage sind, aufrecht zu erhalten diejenigen, die Ausbeuten. Es ist wichtig, sich auf die Grundlagen und wenn Sie zeigen eine nachhaltig hohe Dividendenrendite.

Dividenden anzugeben Grundlagen
Im Allgemeinen, stabile, überdurchschnittliche Dividenden signalisieren soll starke Fundamentaldaten. Alle equity-Strategie ist ein guter erwarteten Investitionen, wenn die Bestände sind relativ Billig und von guter Qualität. Typische bewertungskennzahlen für die relativ unterbewerteten Aktien sind ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern total enterprise value – EBIT/TEV – und dem Kurs-Gewinn – (P/E – ratios. Vergleichen wir die oben genannten Maßnahmen für die Select Dividend sub-Indizes gegenüber Ihren jeweiligen breiten-basierten benchmarks. Wie Tabelle 1 zeigt, ist die hohe Dividendenrendite teilstichprobe, ausgewählt von der STOXX® Methode ist in der Regel “billiger” als der breitere Markt, wie dies durch die ausgewählten Metriken, nämlich EBIT/TEV und P/E-ratios. Select-Dividend-Indizes “billiger” Bewertungen für die Globale portfolio sowie für die einzelnen Regionen Asien/Pazifik, Europa und Nordamerika.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der equity-Bewertung ist die Qualität. Im Idealfall ist die Qualität der ausgewählten Aktien, gemessen als return on equity und return on assets, sollte höher sein als der breitere Markt. Aus Tabelle 1 können wir sehen, dass die Select-Dividend-subsets, ohne Ausnahme, zeigen bessere gibt. Unter den drei Regionen, die Bewertungen in Europa sind besonders attraktiv, basierend auf dem Wert und der Qualität der Metriken. Die Europäische Zentralbank 60 Milliarden euro monatlich quantitative easing-Programm und der Abwertung des euro gegenüber dem US-dollar, unter anderem, hatte eine positive Wirkung auf die Aktienmärkte in ganz Europa was in diese attraktive Bewertungen.

Tabelle 1 – Vergleich der bewertungskennzahlen für select-dividend-Indizes gegenüber Ihren jeweiligen breiten-basierten benchmark

Dividenden zeigen Wert
Ein Grund für die attraktive Bewertungen und konsistenter historischer outperformance der high-dividend-yield-Aktien gegenüber dem breiten Markt ist, dass die Gewichtung in Richtung Dividendenrendite würden routinemäßig erfassen den Wert-Faktor. Dies kommt als keine überraschung, da die Dividenden schon lange eine Möglichkeit zum berechnen der Wert. Von der klassischen dividend discount-Modell, corporate-finance-Theorie, Dividenden sind der Baustein den Wert eines Unternehmens.

Das Verständnis der Risiken
Wir identifizierten high-yield-Aktien als value-Unternehmen mit stabilen und konsistenten Gewinne in der Lage, systematisch zu liefern überdurchschnittliche risikoadjustierte Renditen über market-Zyklen. Dennoch, eine Aktie die Dividendenrendite ist getrieben von der performance des Unternehmens (z.B. Rentabilität, Gewinn, cash flow), die wiederum abhängig von den vorherrschenden Marktumfeld und unternehmensspezifischen Faktoren. Trotz der Dividenden-Strategien als eine attraktive alternative zu den traditionell sichere, aber niedrige Rendite, festverzinslichen Wertpapieren, Dividenden sind noch mit Aktien. In Zeiten der not, auch Unternehmen, die konsequente Dividendenzahlungen verlieren kann Aktie Wert ist, schneiden Dividendenzahlungen oder gehen aus dem Geschäft.

Der STOXX® Global – investment-tools zum erfassen Ertrag
Gestartet im Jahr 2007, der STOXX® Global Select Dividend 100 Index ist der erste Globale index zur Messung der Leistung von hoher Dividende nachgeben Aktien weltweit. Es verfolgt die 40 höchsten Dividende ertragreiche Bestände in Nord-Amerika als auch der 30 höchsten Dividende nachgeben Aktien in Europa und in Asien/Pazifik, beziehungsweise. Die indices sind Preis-gewichtet mit einem Gewichtungsfaktor auf der Basis der Dividendenrendite.
Um förderfähig zu sein für die Aufnahme in die STOXX® Global Select Dividend 100 Index, ein Unternehmen muss über eine positive historische fünf-Jahres-Dividende je Aktie Wachstumsrate und eine Dividende-Gewinn-pro-Aktie-Verhältnis von weniger als oder gleich 60 Prozent in Europa und Nordamerika zu 80 Prozent, in Asien/Pazifik im Laufenden Jahr oder eine Vorherige Komponente.

Grundlegenden Fakten der STOXX® Select Dividend regionale Indizes

1) In Abweichung von dem Ansatz für die europäischen STOXX-Indizes, wo der Eurex berechnet die FSP am Mittag, für den STOXX-Global-Ansatz ähnlich wie der MSCI Global Indizes verwendet, wobei die Eurex nimmt das closing index level der 3. Freitag der Fälligkeit/Ablauf Monat

Das Gewicht der einzelnen Komponenten in den STOXX® Global Select Dividend 100 Index ist beschränkt auf 15 Prozent, um zu verhindern, dass der index wird dominiert durch einzelne hohe Dividenden zahlende Aktien.

Futures & Optionen an der Eurex Exchange
Der STOXX® Global Select Dividend 100-Index dient als performance-benchmark für Investoren mit Fokus auf Dividendenrendite. Ob Investoren suchen, zu erhalten und zu verwalten Exposition der hohen Dividende ertragreiche Segmente oder der Absicherung eines bestehenden Aktienportfolios, die neu gelistet, futures & Optionen, die helfen sollen, diese Ziele zu erreichen, mit allen üblichen Vorteile einer CCP-Produkt.

Kontraktspezifikationen – STOXX® Global Select Dividend 100-Index

Liquidity-Provider für den STOXX® Select Dividend Derivate an der Eurex Exchange
Eine Anzahl von Market Maker und Broker unterstützen die Eurex-Produkten durch die Bereitstellung von Liquidität auf dem Bildschirm, und die Erleichterung der Block-Trades oder andere off-book-trades.

Fazit
In der Suche nach Rendite, Dividende investieren ist wieder im Anleger-Fokus. Trotz konstanter Geld-Zufluss in ertragreiche Strategien in den letzten Jahren sind die Bewertungen, insbesondere in Europa, sind immer noch sehr attraktiv. Während die Quoten in den USA werden voraussichtlich in der nahen Zukunft, in Europa sind die Prognosen immer noch auf nahezu-null-Zinsen, die Dividenden-Strategien eine attraktive alternative zu den niedrig-Risiko / geringere Rendite bei festverzinslichen Investitionen. Der STOXX® Global Select Dividend 100 Index ist der erste index, der zur Messung der Leistung eines global high dividend nachgeben portfolio. Ob Investoren suchen, zu erhalten und zu verwalten Exposition der hohen Dividende ertragreiche Segmente oder der Absicherung eines bestehenden Aktienportfolios, die neu gelistet, futures & Optionen, die helfen sollen, diese Ziele zu erreichen, mit allen üblichen Vorteile einer CCP-Produkt.

Nicolae Raulet, Globale Produktforschung und-Entwicklung, Eurex Frankfurt AG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *