TATSACHE CHECK: Cash-Back-Betrug

Warnung warnt davor, dass store-Kassen stehlen sich aus Kunden, indem Sie heimlich die Einleitung cash-back-Anfragen und dann versenkt man das Geld.
walmart cash-back-app

Eine Warnung, dass das Geschäft, die Kassierer stehlen von Kunden heimlich zu initiieren cash-back-Anfragen und dann Taschendiebstahl das Geld ist weitgehend unbegründet.

ANSPRUCH

Store Kassierer Häufig stehlen die Kunden, indem Sie heimlich die Einleitung cash-back-Anfragen und dann versenkt man das Geld.

BEWERTUNG

HERKUNFT

Versionen des “Walmart-cash-back-scam” e-mail-Warnung haben, kursiert bereits seit Ende 2004, alle von Ihnen mit dem Szenario einer WalMart-Kunden, die eine Kredit/debit-Karte, die aufgeladen ist für eine cash-back-Betrag, auch wenn der Käufer nicht verlangen Geld zurück und bekam kein Geld von der Kasse, mit der Diskrepanz bemerkt nur, wenn die shopper-spots, die Hinzugefügt cash-back-Betrag auf der Quittung:

[Gesammelt per e-mail, November 2004]

Etwas passierte mir dies am vergangenen Wochenende, dass ich wollte, zu alarmieren jeder, den ich kenne, auf der Suche nach, während Sie Einkaufen bei Wal-Mart, vor allem während der geschäftigen Urlaubszeit. Diese Reise hatte ich ein buggy voller Kauf von Sachen, die zum outfit der Hirsch camp und die üblichen Einkäufe für zu Hause, in anderen Worten, ich hatte über 200 $im Wert von waren zu kaufen. Wenn ich ausgecheckt, ich lief mein Wal-Mart-Kreditkarte durch die Maschine und drückte “Nein” auf die Frage “möchten Sie $20 cash-back?”

Der checker zu täuschen, um mit dem registrieren und dann fragte Sie mich, führen Sie die Karte wieder, denn es hat nicht funktioniert die erste Zeit. Ich erinnere mich nicht, drücken Sie “Nein” wieder oder auch wenn die Frage kam, bis auf die Karten-terminal. Meine größte Sorge war damals so sicher, ob ich abgeholt, alle Taschen um, das Karussell, die Sie verwenden, um die Tasche Ihre Einkäufe. Während ich bewegte meine Taschen zurück zum Wagen, ich wollte nicht zahlen keine Aufmerksamkeit auf meine Quittung. Trotzdem, am nächsten morgen schaute ich auf meine Quittung (ich in der Regel werfen Sie es einfach Weg, ohne es zu betrachten!) Es war eine Linie auf, dass es Lesen”, $20.00-Cash-Back – ” und ein anderer, der sagte: “Ändern sich Aufgrund 20.00 Uhr.”

Ich rief den manager und erzählte ihm, was passiert ist und dass ich nicht verlangen $20.00 zurück, noch habe ich wieder 20,00$. Er schien nicht ein bisschen überrascht. Es scheint, dass ist eine Initiative, die Kassierer verwenden, um slip – $20.00 in Ihre Taschen auf die Kosten. Der manager sagte, ich könnte kommen zurück in den laden für den Kredit, aber jetzt Frage ich mich, wie oft mir das passiert in der Vergangenheit, die ich nicht fangen. Ich bin nicht sicher, ob die Kasse außer Kraft setzen können, “Nein” oder wenn Sie zahlen die extra $20.00, die während des zweiten streichen der Karte. Zumindest dieses mal, Sie fing am nächsten Tag, aber ich hätte es geliebt zu haben, Ihr gefangen in der act-dem Tag, als es passiert ist.

Bitte achten Sie auf Ihre Rechnung und lassen Sie sich nicht diese Diebe stehlen Ihr hart verdientes Geld!!

[Gesammelt per e-mail, Juni 2009]

Nur um alle alarmieren. Meine co-Arbeiter ging auf Milford DE Walmart Letzte Woche. Sie hatte Ihre Elemente Sprosse von der Kasse. Die Kasse Eilte Ihr zusammen und gab Ihr eine Quittung. Sie fragte den Kassierer für einen Erhalt und die Kassiererin war genervt und gab es Ihr. Meine co-Arbeiter schaue nicht auf Ihr Erhalt bis später in der Nacht. Der Empfang zeigte, dass Sie gefragt, für $20 cash-back. SIE FRAGTE NICHT FÜR CASH-BACK. Meine co-Arbeiter namens Walmart, die untersucht, aber konnte nicht sehen, den Kassierer das Geld Tasche. Sie rief dann Ihre Nichte, die arbeiten für die bank und Ihre Nichte erzählte Ihr dies. Es ist ein Betrug im Gange. Die Kasse bitten für cash-back und geben Sie es Ihr Freund, wer wird die nächste person in der Schlange. Bitte, Bitte, bitte überprüfen Sie Ihre Quittungen sofort, wenn Sie mit debit-Karten. Der store hat die Kasse unter Untersuchung jetzt. Wir können nur beten, dass Sie gefangen wird, sehr bald.

Ich bin das hinzufügen dieser. Mein Mann und ich waren bei WalMart nördlich von Salisbury und die Bezahlung mit Kreditkarte, wenn mein Mann ging zum signieren der Kreditkarte signer er nur zufällig zu bemerken, gab es einen $20 cash-back Hinzugefügt. Er sagte der Kassiererin, dass er nicht zu stellen, noch möchten Sie Bargeld zurück, und Sie sagte, diese Maschine wurde vermasselt und Sie abgesagt. Wir haben wirklich nicht denken, nichts, bis wir Lesen diese E-Mail. Bitte beachten Sie.

[Gesammelt per e-mail, Juli 2009]

Es passiert mir bei Wal-Mart (Supercenter Store #1279, 10411 N Autobahn 45, Houston, TX 77037) vor einem Monat. Ich kaufte ein paar Sachen, über $150, und ich blickte auf meine Quittung als Kassierer war er mir die Taschen. Ich sah einen cash-back von $40. Ich erzählte Ihr, dass ich nicht eine cash-Anfrage zurück & um es zu löschen. Sie sagte, ich würde haben, um die $40 denn Sie konnte sich nicht löschen. Ich sagte Ihr, rufen Sie einen Betreuer. Supervisor kam & sagte, ich würde haben, es zu nehmen. Ich sagte: NEIN! Wenn man die $40 wäre eine Vorauszahlung gegen meine Entdecken und ich war nicht die Zahlung von Zinsen auf Bargeld. Wenn Sie konnte es nicht löschen es, dann hätten Sie zum löschen der gesamten Bestellung. So der supervisor hatte die Kasse löschen Sie die gesamte Bestellung und wieder alles Scannen! Das zweite mal schaute ich auf das elektronische pad, bevor ich unterschrieben & eine cash-back von 20 US-Dollar aufgetaucht. An diesem Punkt sagte ich zu der Kassiererin und Sie es gelöscht haben. Die Summe kam aus der rechten. Die Kasse vereinbart, dass das elektronische pad muss defekt sein. Offensichtlich ist der Kassierer kannte das elektronische pad war defekt, weil Sie NIE bot mir die 40 $am Anfang. Können Sie sich vorstellen, wie viele Menschen durch ging vor mir und am Ende der Schicht, wie viel Geld Sie versenkt?

Im Konzept dieses Element wurde ähnlich einer früheren Stück, die Verbreitung der falschen Behauptung, dass Tankstellen wurden imposante Schleichwerbung $10.00 Zuschläge auf Kreditkarten-Kunden. Die ähnlichkeit ist, dass in beiden Fällen, es scheint, dass eine fehlerhafte “Betrug” Gerücht entstanden, weil ein Kunde missverstanden oder fehlinterpretiert etwas passiert, dass Ihr beim Einkaufen und, trotz der nicht mit irgendwelche Beweise für eine bewusste Versuch zu betrügen, war schnell zu schreiben und zu verbreiten, eine Nachricht fälschlicherweise beschuldigt Händler von Fehlverhalten.

Wir untersuchten eine Reihe von verschiedenen WalMart-stores in den verschiedenen Bereichen (zusammen mit Steckdosen anderer general merchandising und Supermarkt-Ketten), und wir Sprachen mit (beide in person und per e-mail) zahlreiche Menschen, die derzeit Arbeit als Kassierer für eine Reihe von verschiedenen Einzelhändler, darunter WalMart. In nicht einem einzigen Fall fanden wir einen Shop mit dem checkout-system, das erlaubt, die Kassierer zu initiieren cash-back-Transaktionen auf Kunden-Karten auf Ihre eigene, ohne jegliche Beteiligung, wissen oder Zustimmung des Kunden. Es gab einfach keine Möglichkeit für eine Kasse arbeiten in diesen Unternehmen, um heimlich Platz eine cash-back-Gebühr auf eine Kunden-Karte und heimlich das Geld Tasche, ohne dass die Kunden anfordern, oder es zu wissen. Verschiedene WalMart Kassierer sagte uns:

Wir können NICHT verlangen, cash-zurück. Die “Knöpfe” Sie drücken Sie, Nein zu sagen [um die “Do you want cash back?” Eingabeaufforderung] oder Anfrage [cash back] – Menge, sind sehr nahe zusammen. Menschen, die versehentlich drücken Sie die falsche ganze Zeit. Wir als Kassen haben keine Kontrolle über diese. Auch, wenn man sich auf der Stange, hat die register-Nummer, es ist eine schwarze Blase. DAS ist eine Kamera, die Sie verwenden, um uns zu sehen. Sie überprüfen die ganze Zeit. Nur so konnten wir stehlen die Kunden, Geld zu drucken, deren Prüfung mehr als die Summe. Das könnte leicht überprüft werden, indem Sie den Kunden über, wenn wir die hand es zu Ihnen zurück.

Auf den Artikel über den “Cash-Back-Betrug”, ich habe ein Walmart-Kassierer seit nunmehr 13 Jahren, und haben schon viele merkwürdige Dinge passieren — aber auf KEINEN Fall, wie Sie erklärte, in Ihrem Artikel — habe ich jemals gesehen, dass ein Kunde Geld zurück bekommen, ohne zu Fragen für Sie, entweder versehentlich oder absichtlich.

Selbst wenn ein Kunde keine hand, die uns Ihre EC-Karte, wir sind immer noch nicht in der Lage zu Fragen, für mehr Geld zurück. Es wird immer dann angestoßen, auf der Seite des Kunden. Wir haben nie die Kontrolle über diesen.

Wir wurden beschuldigt, es, wenn ein Kunde nicht erwarten, cash-back, aber meines Wissens, ist es einfach unmöglich für uns, um tatsächlich Fragen Sie für extra cash-back off Ihre Karte.

In jedem Fall von der Kunden beschweren sich über immer Bargeld zurück von Kredit – /debit-Karte kauft, ohne dass es angefordert, dass wir in der Lage waren, auf die Spur der Ursache stellte sich heraus, dass diese Kunden nicht bezahlen nahe genug Aufmerksamkeit auf die Anweisungen auf der Karte-Verarbeitung Tastaturen oder einfach drücken der falschen Tasten versehen. Und in fast jeder dieser Fälle handelte es sich bewahrheiten, dass die klagenden Kunden hatten in der Tat übergeben wurde, den entsprechenden Betrag der cash-back von Ihrer Kasse (auch wenn Sie darauf bestanden, Sie hatte nicht darum gebeten).

Es ist möglich (und manchmal auch wird), dass die Kassiererin tatsächlich über erreichen und manipulieren der Kunde Tastatur selbst zu initiieren, der eine cash-back-Antrag unbemerkt von den Kunden, aber diese form von Diebstahl erfordert, dass die Aufmerksamkeit des Kunden komplett an einen anderen Ort umgeleitet, und es kann nicht getan werden heimlich — die Handlung spielt in den Augen der anderen Mitarbeiter -, Kunden -, und security-Kameras (und damit solche Täter sind leicht gefangen).

Snopes.com seit langem engagiert im Kampf gegen Fehlinformationen, eine Anstrengung, konnten wir nicht aufrechterhalten ohne die Unterstützung unserer Leser.

Wenn Sie möchten, um zu lernen mehr über, wie Sie uns unterstützen können, klicken Sie hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *