Top 5 IoT-trends transforming business-2018 – Internet-der-Dinge-blog

Digitale Störung ist weiterhin in 2018. Und diese 5-key-IoT-trends wird dazu beitragen, neue Geschäftsmodelle, die Verbesserung der Produktivität und verbessern die Kundenzufriedenheit.
wie Sie investieren in das internet der Dinge

Dezember 14, 2017 | Geschrieben von: Chris O ‘ Connor

Teilen Sie diesen post:

Was für ein Jahr! 2017 brachte uns die transformation und die Aufregung im Internet der Dinge (IoT) – Raum.

Es ist schon eine wahre transformation. Wir haben gesehen, fast jeder Industrie investieren in das Internet der Dinge und die führenden Branchen sind zügig Schritte zur Umsetzung von IoT-Lösungen, die bottom-line. Consumer-Produkte wie wearables und connected Elektronik, sind sicherlich einen großen Teil des Marktes. Aber IDC schätzt, dass mehr als 80 Prozent der IoT verbringen bis 2020 werden auf B2B-Anwendungen und Anwendungsfälle.

Das ist, warum das Internet der Dinge wird einer der wichtigsten Treiber der digitalen transformation im Jahr 2018 und darüber hinaus. Die Nutzung von IoT, erfolgreiche Unternehmen schaffen eine self-learning-Umgebung. In diese fahren digital Störung in der physischen Welt. Neue Geschäftsmodelle werden entstehen, zusammen mit Veränderungen in der Arbeit Prozesse, Produktivitätssteigerungen, Kosteneinsparungen und verbesserte Kundenzufriedenheit.

Mit all diesen im Hinterkopf, möchte ich teilen, was ich glaube, wird werden die top fünf von IoT-trends im Jahr 2018.

Trend #1 Digital Twin

Im Industriellen Internet der Dinge (IIoT), werden Unternehmen Umdenken müssen Ihre tools, wenn operations, supply chains und value propositions sind, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das IBM Institute of Business Value-Bericht “Denken aus der toolbox” unterstreicht die Erkenntnis von Führungskräften, dass digitale Daten hält das Versprechen, zu beseitigen, zu erraten und zu verstehen beginnen Operationen.

Eine signifikante Erkenntnis: Mehr als die Hälfte (54 Prozent) der Befragten priorisiert digital für ‘Produktqualität überwachung und Vorhersage von Fehlern.’ Und 52 Prozent sagten, ‘ – Fertigung-Optimierung.’

Was ist ein Digitaler Twin?

Ein wichtiges Instrument zur Verbesserung der Operationen mit den digitalen Daten ist der Digitale Zwilling.

Digitale Zwillinge einen großen nächsten Schritt in der Welt des Internet der Dinge. Kurz, das digitale twin ist ein virtuelles Alter ego der realen Sache. (Lesen Sie mehr über Digitale Zwillinge.) In einer software-Welt überall, Digital-Twin-Technologie wird Organisationen dabei helfen Brücke, die Kluft zwischen der physischen und der digitalen.

Das Digitale Twin dient als ein Spiegel, was passiert in physische Vermögenswerte. Sie geben auch Einblick in die Veränderungen für die Zukunft wünschenswert. Nutzen Sie Ihre IoT-Investitionen, IBM Watson, der Digitale Twin visualisiert die verborgenen Erkenntnisse und Abhängigkeiten von usability, Rückverfolgbarkeit und Qualität. Und all dies wird schließlich Teil Ihrer Operationen revolution. Schließlich, mit sensoren überall, Operationen und Interaktionen kann angepasst werden für jeden Kunden.

Letztlich ist der Digitale Twin beschleunigt die Produkt-Entwicklung timeline, die bei reduzierten Kosten. Als das digitale Gegenstück zu einem physischen Produkt, der Digitale Twin ermöglicht die Produkt-Entwickler zu erstellen, zu testen, bauen, überwachen, warten und instand halten-Produkte in einer virtuellen Umgebung. Kurz gesagt, ist der Digitale Twin befähigt Organisationen zu verlagern, um eine operations-centric view. Proaktive und vorausschauende Wartung ermöglicht front-line Personal zu handeln, bevor es zu teuren Verzögerungen oder Fehler auftreten, und halten Sie Produkt-Entwicklung.

Trend #2 Blockchain

Im Jahr 2018, die Blockchain wird eine große Rolle spielen, durch die Verbesserung der Sicherheit, die Transaktionen nahtlosen und die Steigerung der Effizienz in der Lieferkette. (Wenn Sie nicht vertraut mit dem Begriff, check-out die blockchain cheat sheet.)

Ich erwarte, dass das kommende Jahr eines sein, in dem wir finden Sie Unternehmen zu starten, zu nutzen, die blockchain in drei Arten:

  1. Vertrauen aufzubauen. Blockchain kann dabei helfen, Vertrauen zwischen den Menschen und Parteien, die transact zusammen. Watson IoT blockchain ermöglicht es, Geräte, die zur Teilnahme in der blockchain Transaktionen als eine Vertrauenswürdige Partei. Während Person A nicht wissen können, Gerät B und kann nicht darauf Vertrauen implizit, die unauslöschliche Aufzeichnung der Transaktionen und Daten von den Geräten gespeichert, auf die blockchain nachweisen und Befehl, das nötige Vertrauen für Unternehmen und Menschen zu kooperieren.
  2. Die Kosten reduzieren. IoT und blockchain, damit die Teilnehmer zu reduzieren, monetären und Zeit-Engagement Kosten, indem Sie letztlich entfernen der “Mitte der Mensch” aus dem Prozess. Transaktionen und Gerät-Daten werden nun in der Ausstellung auf einem peer-to-peer-basis, das entfernen von den meisten gesetzlichen oder vertraglichen Kosten.
  3. Beschleunigen Sie Transaktionen. IoT und blockchain ermöglicht mehr Transaktionen insgesamt, weil es entfernt den mittleren Mann aus dem Prozess. Organisationen reduzieren die benötigte Zeit für den Abschluss von vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen durch smart-Verträge.

Transformieren Sie Ihr Unternehmen mit der blockchain

Blockchain für IoT verwandeln die Art, wie business-Transaktionen werden weltweit durch die Bereitstellung einer vertrauenswürdigen Umgebung. Diese Transaktionen automatisiert und verschlüsselt, während enterprise-level-Privatsphäre bewahrt wird, bietet Sicherheit für alle Parteien.

Mit IBM Watson IoT Blockchain, Daten von IoT-Geräten verwendet wird, in Transaktionen. Diese blockchain-basierte Lösungen helfen Organisationen bei der Verbesserung der betrieblichen Effizienz, Kundenservice Erfahrung, und zur Einführung neuer business-Modelle. Und all das geschieht in einer sicheren, privaten und dezentral. Das bedeutet, dass mehr nutzen für alle teilnehmenden Organisationen, ein Ziel, wir alle sollten uns anstrengen, für die im Jahr 2018.

Trend #3 Sicherheit

Da verlassen wir uns auf die angeschlossenen Geräte machen unser Leben besser und leichter im Jahr 2018, Sicherheit ist ein muss. Alle Teilnehmer der IoT-ökosystem sind verantwortlich für die Sicherheit der Geräte, Daten und Lösungen. Dies bedeutet, dass Hersteller von Geräten, Anwendung, Entwickler, Kunden, Betreiber, Integratoren und Unternehmen sollten alle Folgen von best practices.

IoT-Sicherheit erfordert einen vielschichtigen Ansatz. Von einem Gerät, das Punkt von view, es beginnt mit design und Entwicklung. Hardware -, firmware – /software und Daten müssen sicher bleiben über den gesamten Produkt-Lebenszyklus. Es ist der gleiche Ansatz, ob Sie ein security-analyst oder-Operationen Verantwortlichen für IoT-Lösungen. Das Internet der Dinge, das volle Potenzial nur erreicht werden, wenn Sicherheitsprobleme angesprochen werden. Das erfordert eine Kombination von Interoperabilität, Bildung und gutes design—und einen proaktiven, nicht reaktiven Ansatz für das Design von Sicherheits-features.

IBM ‘ s Ansatz für die Sicherheit

Bei IBM, wir nehmen Sicherheit sehr ernst. Wir verstehen die Feinheiten des Internet der Dinge. Und wir haben das kombinierte know-how aus dem gesamten Unternehmen zu erforschen, die Probleme und best practices. Unsere Vordenker von IBM Research, der Sicherheit und des Internet of things, IoT) zusammengeschlossen, die auf einem umfassenden überblick über die IoT-Sicherheit. Lesen Sie unsere neuesten POV auf kognitive Sicherheit für das Internet der Dinge für die Folgen, die best practices und standards des Internet der Dinge die Sicherheit.

Trend #4 SaaS

Viele IoT-Implementierungen erfordern immer noch on-prem-Implementierungen. Aber im Jahr 2018 wird es mehr (und sehr klar) Fälle, in denen Software as a Service (SaaS) ist eine praktikable option. Im nächsten Jahr, ich glaube, wir werden sehen, mehr Unternehmen wählen den SaaS-Ansatz, um schnell zu erstellen und zu beweisen, aus einer Vielzahl von IoT Szenarien bei niedrigeren Investitionen.

Wie man mit SaaS profitieren

Hier sind drei wichtige Vorteile, die SaaS bringt ein IoT-Bereitstellung und warum ich sage Voraus, dass es einen trend zu beobachten:

  1. Organisationen erkennen die Vorteile mehr schnell. Vielleicht sind Sie gerade erst begonnen. Sie sammeln und sichten durch Telemetrie-Daten, zu entdecken, neue Einsichten gewinnen. Oder vielleicht sind Sie bereit zu entfesseln, die maschinelles lernen auf den Haufen von Daten, vorherzusagen, zukünftige Maschine Ausfälle. Entweder Weg, SaaS bietet Ihnen die Möglichkeit, zu sein und läuft in Stunden, nicht Monaten oder Jahren.
  2. Es gibt eine niedrigeren Kosten für die Einreise. Ein typisches IoT-Lösung besteht aus mehreren Komponenten, die aus vielen Technologien. Es gibt device-side-firmware, mehrere connectivity-Technologien, server-side Logik, große Datenmengen und des maschinellen Lernens. Haben Sie das budget zu entwickeln und zu verwalten, die Infrastruktur, die vom ersten Tag Ihrer IoT-Projekt? Ein IoT-SaaS-Implementierung macht es leichter, langsam zu beginnen und zu wachsen, eine Lösung über die Zeit.
  3. Es gibt auch eine Erhöhte Flexibilität. Nicht beschränken Sie Ihre Bewertung der SaaS-Lösung an Ihre erste IoT-Anforderungen. Angesichts der Unsicherheit darüber, wie Ihr Unternehmen wird eine Hebelwirkung auf das Internet der Dinge, jetzt ist eine gute Zeit für einige Experimente. In das neue Jahr, nehmen Sie Vorteil von SaaS-Fähigkeiten, um schieben Sie Ihre IoT-Projekt weiter oder versuchen mehrere Szenarien.

Trend #5 Cognitive Computing

Letzten auf meinem trend-Liste, aber sicherlich nicht zuletzt, ist Cognitive Computing. Das Internet der Dinge an der Schwelle zu einer Riesenchance. Seit über einem Jahrzehnt haben wir angeschlossen sind Dinge, die mit eindeutigen IP-Adressen. Aber die Entwicklung von sensoren, Prozessoren und Speicher, die es nun möglich macht, alltägliche Dinge mehr als nur verbunden … Sie können intelligent sein.

Jenseits der traditionellen IoT-Implementierungen, cognitive computing erhöht die Datenmenge, die zur Verbesserung der Lernumgebung. Dass, dann, erhöht die Möglichkeiten, was getan werden kann mit der edge-analytics – macht-sensoren in der Lage die Diagnose und die Anpassung an Ihre Umgebung, ohne die Notwendigkeit für die menschliche intervention.

Ein weiterer großer Vorteil der kognitiven IoT: die Fähigkeit zum kombinieren von mehreren Daten-streams, die Muster erkennen. Mit,, Sie geben sehr viel mehr Kontext als sonst.

Entsperren IoT-Wert

Kognitive IoT, KI und des maschinellen Lernens ermöglichen es den Unternehmen zu entsperren IoT-Wert. Eine explodierende Menge an IoT-Daten erfordert einen neuen Ansatz zu sammeln, zu analysieren und zu verstehen. Und, die riesige Menge von sensor-und Geräte-Informationen kann verwendet werden, um zu verbessern, was bereits bekannt ist. Plus, es kann auch neue Einblicke gewinnen fähig der Transformation industries.

Während der Sinn von dark-Daten-und edge-Daten ebnet unseren Weg zu revolutionären Ideen und Technologien, es erfordert eine kognitive Ansatz. Eine, die können effektiv zu behandeln zunehmend umfangreiche Eingaben bei der Erzeugung sinnvolle Ausgabe. Programmierbare Systeme gedeihen, die auf die vorgeschriebene Szenarien mit berechenbaren Daten. Aber Ihre Steifigkeit beschränken können, Ihre Nützlichkeit, wenn es um die Mehrdeutigkeit und Unklarheit von IoT-Daten. Kognitive Systeme sind jedoch nicht explizit programmiert werden. Sie lernen aus den Interaktionen mit Menschen und von Erfahrungen mit Ihrer Umwelt. Und in so tun, Sie werden in der Lage Schritt zu halten mit der Komplexität des Internets der Dinge, werden personenbezogene Daten Zusammenhänge, die sonst unbemerkt bleiben.

Freuen uns auf 2018

Ich erwarte, dass diese fünf Dinge, die spielen eine wichtige Rolle in der enterprise-IoT im kommenden Jahr. Und ich voll erwarten, dass andere trends entstehen, die nicht einmal am Horizont noch. Da das Internet der Dinge entwickelt sich so rasant, es gibt immer etwas neues!

Wir freuen uns auf 2018, ich hoffe Sie sind genauso begeistert über die IoT-Welt, so wie ich bin. Und wenn Sie Gedanken haben, die auf diesen oder anderen trends, die Sie glauben, dass Sie fahren IoT-Transformationen, lassen Sie es mich wissen. Ich freuen von Ihnen zu hören.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *