Top-investment-Tipps für dieses Jahrzehnt

Balancing der Wunsch nach großen kurzfristigen Gewinne über die stetige langfristige Renditen ist schwierig für Anleger.
wie investieren 40k klug

Wenn die meisten Neuseeländer investieren, Ihre Absicht ist, Ihre Investitionen zu schützen vor inflation und zum Wachstum Ihres Kapitals für die Verwendung in den Ruhestand.

Was macht diese Herausforderung ist, dass die Investitionen mit einem hohen Grad an Sicherheit und Stabilität Wert wie Bargeld und Termineinlagen Kampf zu schlagen inflation nach Steuern berücksichtigt worden.

Auch, Bargeld und Termineinlagen wachsen nicht Investoren ” echten Wohlstand oder die Kaufkraft im Laufe der Zeit.

Leider, Investitions-alternativen, führen zu einem realen Anstieg der Kaufkraft verdient haben den Ruf, übermäßig volatil und damit riskant, vor allem Investitionen in die Finanzierung von Unternehmen.

Die Wahrheit ist, dass Sie sind.

Viele Neuseeländer nicht besser wäre, Horten Ihr Geld in Festgeldanlagen und der Umgang mit den erosiven Auswirkungen der inflation, als die Investition ohne die viel Zeit und Mühe erforderlich, um zu verstehen, die entweder die Investitionen, die Sie machen oder die organisation, das macht es für Sie.

Dennoch für diejenigen bereit, die Zeit zu investieren und aufzubringen, die Ausdauer, die Prämien sind beträchtlich.

Viele Neuseeländer beginnen das Jahr(oder Jahrzehnt), durch die Fokussierung auf das, was vielleicht gehen die meisten in das kommende Jahr. Eine solche kurzfristig orientierten investment-Ansatz ist äußerst riskant.

Die Geschichte von Gerson Bleichroeder ist von überlegung würdig, von Investoren, Beratern und Managern gleichermaßen.

Im Alter von 24, Bleichroeder geraten sein einziger Kunde – eine preußische wer ging auf, um zu Schweißen das Zweite Reich in ein Reich, – um das Ziel einer langfristigen Rendite von 4 Prozent über der Inflationsrate. Dies würde es ermöglichen, seinen Mandanten auf das doppelte seiner fülle alle 17 bis 18 Jahre.

Investoren würden gut daran tun, anzunehmen, eine ähnliche Philosophie beim Bau von ein investment-portfolio für die kommenden zehn Jahre. Die fünf asset-Klassen weiter unten aufgeführt sind, kombiniert in einer Weise zu reflektieren, die konservative Natur der investor, bieten erhebliches Kurspotenzial in den kommenden zehn Jahren.\

1) Neuseeland dividendenaktien Aktien

Stell dir vor, wenn Sie heute kaufen könnte Ihr Nachbarhaus für den Preis bewertet wurde vor 17 Jahren? Einige Investoren zögern würde.

Unglaublich, trotz Investitionen, Akquisitionen und expansion, die neuseeländische Aktienmarkt hat den Handel zum gleichen Preis Niveau wie im Jahr 1993.

Weil der neuseeländische Aktienmarkt gibt schon so flau, das die Möglichkeit für nennenswerte Gewinne im Neuseeland-Aktien-Markt existiert.

Anleger müssen auch beachten, dass trotz der jüngsten Volatilität in Aktien-Markt Preise, sehr wenige New Zealand blue-chip-Unternehmen tatsächlich nicht in der gleichen Weise, dass viele finance-Unternehmen getan haben. Statt die Aktienkurse schwanken.

Es ist sehr selten für eine stabile, qualitativ hochwertige börsennotierte Unternehmen schneiden Ihre Dividenden und, als solche, die Einkünfte aus einem portfolio von Dividenden-Renditen von Aktien ist unwahrscheinlich, zu schwanken sehr.

Zusätzlich, und im Gegensatz zu den wegen einer Anleihe, die Aktie Investoren haben wenig oder keine Steuern zu zahlen, entweder Kursgewinne oder Dividenden.

Derzeit sind die top-20-Dividende Renditen Aktien an der NZX bieten eine Durchschnittliche Dividendenrendite von 8,8 Prozent. Darüber hinaus geduldige Investoren ernten konnte ein Veräußerungsgewinn von über 50 Prozent sollte der Markt überdenken seiner bisherigen hohen.

2) Defensive Globale Aktien

Rendite Mittelwert zurückzukehren, die im Laufe der Zeit. Dies bedeutet, dass, wenn eine asset-Klasse erlebt eine Zeit der underperformance, irgendwann in der Zukunft es spielt die “catch-up”. Dies führt in einer Phase der outperformance.

Historisch, global-Aktien zurückgegeben haben rund 9 Prozent pro Jahr. Aber in den letzten 10 Jahren haben Sie nur wieder -0.79% pro Jahr, was zeigt, dass Sie durch eine Periode der outperformance.

Dennoch, eine Studie über die historischen Aktien-Markt zurück zeigt, dass in einigen Fällen der Markt kann bis zu 20 Jahre, bevor es boomt wieder.

Da haben wir schon über 10 schlechten Jahren, die Wahrscheinlichkeit eines starken Aktien-Markt führen, steigt mit jedem Jahr. Bei globalen Aktien Wiederaufnahme ein aufwärts trend, Sie sind extrem schwer zu schlagen.

Jedoch, eine solche Investition erfordert Geduld, die, wiederum, erfordert die konzentrierte Kraft während Jahren schlechte gibt.

Einige Sektoren der Aktie Markt zeigen mehr Stabilität als andere, während sich Jahre, sondern beteiligen sich fast gleich in den Kopf.

Unternehmen in folgenden Branchen besonders defensiv:
– Infrastruktur-Unternehmen wie Wasser -, Strom-und gas-Unternehmen;
– healthcare-Unternehmen, wie pharmazeutische Firmen und medizinische Ausrüstung Unternehmen;
– Konsumgüter des täglichen Bedarfs wie Supermärkte und Brauereien; und schließlich
– listed property trusts.

Anleger sollten investieren, die International als der lokale Markt keine ausreichenden Sicherheiten in den oben genannten Bereichen zu erstellen, die von einer defensiven, breit diversifizierten portfolio.

Seit 1900 ist die Durchschnittliche Markt Aufwärtstrend dauerte etwa 10 Jahre und durchschnittlich 9,3 Prozent pro Jahr stärker als die inflation, die ausreicht, um Ihr Vermögen zu erhöhen um ein Vielfaches von 2,4 und mehr als genug zu kompensieren geduldige Investoren für das Potenzial, weitere fünf oder zehn Jahre flüchtig und anämisch Aktienmarkt zurückkehrt, bevor die Märkte vollständig zu erholen.

3) Landwirtschaftliche Rohstoffe

Rohstoffe werden wahrscheinlich zu einem der besten Performance asset-Klassen über die nächsten zehn Jahre, aber Sie sind wahrscheinlich auch einer der instabilsten.

Die Globale Wirtschaft ist in den ‘zig’ mit hoher Verschuldung, sowohl auf privater und öffentlicher Ebene.

Die Regierungen vor einer Schulden-problem kann entscheiden, dass ein wenig inflation ist hilfreich bei der effektiven Abwertung der Schulden, die Sie ausgestellt haben.

Wenn dies geschieht, bestimmte Rohstoffe haben das Potenzial, zu stark ausführen.

Investment-Märkte scheinen vergessen zu haben, dass der Mensch, trotz seiner vielen Erfolge, verdankt seine Existenz zu einem sechs-Zoll-Schicht von Mutterboden und die Tatsache, dass es regnet.

Für dreißig fünf Jahre, die Agrarpreise sind gesunken, bereinigt um die inflation. Kein Wunder Neuseeland hat eingebrochen, von der 3. reichste nation in der OECD, gemessen als pro-Kopf-Einkommen, zu den 22.

Trotz der langen Rückgang der landwirtschaftlichen Preise, die Weltbevölkerung wächst weiter bei 1,5 Prozent pro Jahr.

Wachstum in den Schwellenländern führt zum Verlust von landwirtschaftlichen Flächen aufgrund von Wasserknappheit und Urbanisierung. Aber deutlich mehr, eine Bewegung von protein-reiche Ernährung erfordert deutlich mehr landwirtschaftliche Produktion.

Ein Kilogramm Rindfleisch benötigt rund sieben Kilogramm Getreide oder Reis. In acht der neun letzten Jahre, hat die Welt verbraucht mehr Getreide als es produziert hat.

Als Ergebnis, weltweiten Bestände von Getreide sind gefallen, die Ebenen geringfügig über denen im zweiten Weltkrieg.

Wirtschaftliches handeln ist bedingt durch die Preisgestaltung. Angesichts der Vielzahl von konkurrierenden Optionen für die Hauptstadt, in der Landwirtschaft werden müssen, zu überdenken, seine all-time-highs in den kommenden zehn Jahren.

Mit der wirtschaftlichen Aussichten weiterhin trüb, die Investitionen in die Landwirtschaft bietet die Exposition gegenüber einer Branche, die folgt einem ganz anderen Zyklus für die breitere Globale Wirtschaft.

Dies macht Agrarrohstoffen mehr defensive als industrial-driven alternativen wie Kupfer und öl.

Investoren gewinnen können, ein diversifiziertes exposure zu landwirtschaftlichen Gütern durch den Kauf eines exchange traded fund, passiv verfolgt die performance von Weizen, mais, Zucker, Soja, Kaffee, Kakao und ähnlichen Rohstoffen.

4)Gold

Gold erfordert die gesonderte Betrachtung von anderen Handelsgütern, da es nicht nur eine gute Investition in Zeiten der inflation, aber auch Schätze im Wert während der seltenen Momente, wenn die Anleger in Panik.

Aber in der lange run, es tut nichts mehr als die Erhaltung der Anleger Kapital gegen inflation.

Das Rätsel, dass die Anleger konfrontiert sind, wenn Sie erwägen eigene gold ist schön zusammengefasst von dem englischen Sprichwort: “Wenn wir gold wir sind in Angst, wenn wir keine haben, sind wir in Gefahr.” Weil gold verdient nichts und liefert nichts, es ist notorisch schwierig zu schätzen und das macht es volatiler als der Aktienmarkt.

Aber mit Druckmaschinen Surren zu entfachen Wirtschaftswachstum, die Perspektiven für gold ist vielversprechend.

Auf kurze Sicht ist der Markt für gold ist wie ein voting-Maschine, die bekommen vor sich in den vergangenen Monaten und könnte daher anfällig für einen pullback im Jahr 2010. Auf lange Sicht, alle Märkte sind mit einem Gewicht von Maschinen.

Je mehr Geld gedruckt wird, um den Neustart der Weltwirtschaft oder Rückzahlung übermäßige Kreditaufnahmen, die höhere gold-wird schweben.

Und in den kommenden zehn Jahren einen beispiellosen Anstieg der Inflationsdruck, von dem gold profitiert.

Es gibt auch die wild card, dass die Zentralbanken in emerging markets wie China, Korea und Brasilien (die halten weniger als 2 Prozent Ihrer Devisenreserven in gold im Vergleich zu entwickelten Nationen 70 Prozent) entscheiden Sie, zu erhöhen, Ihr Eigentum, in dem Fall gold könnte einmal mehr zu schätzen wissen, das Zwanzigfache, wie in den frühen 1970er Jahren.

In der Zwischenzeit, gold ist eine holding, die dazu neigt, die zig, wenn die Märkte Zack, und damit die Verbesserung der Stabilität von einem diversifizierten portfolio.

5) Bar-und Termineinlagen

Über die vergangenen 12 Monate eine Anzahl von Unternehmen begebene Schuldverschreibungen an die öffentlichkeit – dazu gehören Fonterra -, Kontakt -, Energie -, Vektor -, NZ-Post, TrustPower und Watercare.

Investoren haben voll unterstützte diese Probleme, wie Sie angeboten attraktive Renditen in einem Umfeld, wo die bank deposit-Preise wurden fallen.

Darüber hinaus, während der Weltwirtschaftskrise, als die meisten anderen asset-Klassen waren rückläufig, diese Emittenten angeboten werden, sowohl name als Anerkennung und Stabilität.

Die Investition in diese Anleihen nach Rendite ist eine halbwegs solide Anlagestrategie. Aber Anleger sollten vorsichtig sein, um lock-in Ihrer Hauptstadt für längere Zeit.

Die Zinsen sind derzeit nur zu niedrigeren Ebenen in Neuseeland und der ganzen Welt. In einem steigenden Zinsumfeld, Investoren, die nicht bereit oder nicht in der Lage zu halten Unternehmensanleihen bis zur Endfälligkeit wahrscheinlich erleben Sie eine Kapital-Verlust, wenn Sie verkaufen.

Dies ist, weil der neue Käufer wird darauf bestehen, eine höhere Rendite zu reflektieren die Tatsache, dass die Zinsen gestiegen sind.

Um Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Anleger deshalb unterlassen, mit Unternehmensanleihen wie Geldautomaten und stattdessen halten den Gegenwert von zwei oder drei-Jahres-Einkommen in Kurzfristige Bankeinlagen. Da die Zinsen steigen, so wird auch Termingeld Preisen.

Der Unterschied in der Rendite zwischen einer Festgeldanlage und corporate-bond-unerheblich ist, in der Erwägung, dass die änderung im Wert einer langfristigen Bindung, aufgrund von steigenden Zinsen, können erheblich sein.

Während Bleichroeder nur gezielt eine Rendite von 4 Prozent oberhalb der inflation, seine Kunden Reichtum wuchsen schneller als diese, aber nur, weil Bleichroeder bescheiden ursprüngliche Ziel hielten beide Bleichroeder und seine client-Otto von Bismarck immer gefangen in der kurzfristigen manias (und die anschließende Panik, die regelmäßig gefegt über Europa.

Das kommende Jahrzehnt wird seine eigene verwirrende Anzahl von Versuchungen, aber das heutige äquivalent von Bleichroeder investment-Strategie ist ein hoch-diversifiziertes portfolio von asset-Klassen, ist konservativ gewählt und geduldig gehalten.

– Michael Lang ist der chief investment officer bei NZ-Fonds

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *