Wie Sie Investieren in die Öl-Branche – Wachsen in den Ruhestand

Wie Sie Investieren in die Öl-Branche Mit der Welt zunehmend auf Elektrofahrzeuge und erneuerbare Energieträger können Öl hinzufügen, einen beliebigen Wert zu löschen, um ein investment-portfolio? Es tut
wie Sie investieren in öl

Mit der Welt zunehmend auf Elektrofahrzeuge und erneuerbare Energieträger können Öl hinzufügen, einen beliebigen Wert zu löschen, um ein investment-portfolio? Macht es Sinn zu investieren, in der diese waren für den langen Lauf? Oder nur als kurzfristigen “Wetten”? Oder nicht investieren?

Rohöl

Diese Ware wurde zuerst entdeckt und während der Industriellen Revolution entwickelt. Die Maschinen, die es ermöglichte, dass die massive Zunahme der Arbeitsleistung, möglich durch die fossilen Brennstoffe wie Erdöl.

Selbst als die Weltwirtschaft ist Massiv Investitionen in die Verlagerung der Energien in Richtung erneuerbare Energien wie wind-oder Solarstrom die Nachfrage nach öl ständig steigen. Von Jahr zu Jahr.

Dieser Punkt ist besonders wichtig, denn viele Menschen haben argumentiert, (seit Jahrzehnten), sollten wir den Wechsel von öl durch:

  • Ökologische Gründe: Eine Tatsache, die unumstritten ist. Wir sollten alles tun, was wir können, um Energie zu produzieren ohne die Umwelt zu verschmutzen.
  • Knappheit Möglichkeit: Hier der Beweis hat gezeigt das Gegenteil. Im Jahr 1973 wurde die Welt-Reserven (in Milliarden Barrel) wurden 635. Schneller Vorlauf bis 2003 und die Schätzungen der weltweiten Reserven erhöhten sich auf 1148 Milliarden Barrel. 882 (77%) wurden von der OPEC, und 266 (23%) waren nicht-OPEC.

Globalen öl-Reserven im Jahr 2016 wurden 1707 Milliarden Barrel (70% OPEC), die ausreichen würden, um das treffen 50.6 Jahren die Globale Produktion im Jahr 2016 Ebenen. (Quelle: BP)

Wenn Reserven waren konstant, und die Nachfrage gestiegen, der ölpreis würde springen, sofort. Gesetz von Angebot und Nachfrage. Aber das ist nicht das, was wir sehen. Ganz im Gegenteil: die Vorräte an Erdöl steigt, aufgrund der technologischen Fortschritte, die es ermöglichen, Extraktionen in neue Orte. Deshalb und offenbar der Preis für öl wurde Gefahren, die durch andere Gründe (oder Spieler…).

Möglichkeiten, um zu Investieren in Öl

In der modernen Welt, es gibt mehrere Möglichkeiten, ein investor könnte (versuchen zu) Gewinn durch eine Erhöhung der Preis dieser Ware. Hier sind einige Beispiele (zur information, nicht finanzielle Beratung, oder jede Art von Beratung).

  • Direkt investieren in öl. Durch eine Investition in Futures-Kontrakt (für die Bereitstellung von öl). Dessen Wert steigt, wenn der ölpreis steigt. Und nach unten, wenn der Preis sinkt. Es kann verkauft werden, bevor der Vertrag abläuft. Die Durchschnittliche ungebildeten Anleger sollten nicht investieren auf diese Weise. Zu viel Risiko und die Komplexität.
  • Einzelne Unternehmen. Eine andere riskante option, da kann man mehrere Situationen, die das Risiko erhöhen: der Preis für öl, schlechtes management, geopolitische Risiko, wo das Unternehmen tätig ist, und so weiter. Unternehmen in diesem Sektor bewegen sich nicht genau nach dem Preis von öl, aber in der Regel, Ihre Gewinne überlegen sind, wenn der ölpreis hoch ist (und minderwertig, wenn der ölpreis zu niedrig ist). Auch eine riskante option… nicht für den durchschnittlichen Anleger meiner Meinung nach.
  • Investieren Sie in einen Investmentfonds oder einem exchange traded fund der Unternehmen. Dies ermöglicht es, einen investor zu diversifizieren zwischen den Spielern der öl-Branche, wie Raffinerien, Produzenten und Verleiher. Sie haben weniger Risiko im Vergleich mit der Investition in eine einzelne Aktie oder future-Kontrakt.
  • Einen ETF auf Öl. Mit dieser option, der Anleger weiß, dass die Investitionen schwanken mit dem Preis von Rohöl auf einer täglichen basis. Es ist ein einfacher Weg, um zu investieren “direkt” im öl, obwohl es hat einige Probleme, wie es nur selten entspricht genau dem Preis von öl.

Andere Möglichkeiten

Haben Sie zusätzliche Möglichkeiten, zu investieren in öl, aber normalerweise ist es eine variation der oben genannten. Zum Beispiel, wenn Sie glauben stark, dass der ölpreis steigen, damit der Wert der Unternehmen der Branche nach oben gehen, haben Sie nutzen Instrumente. Zum Beispiel der Direxion Daily S&P Oil & Gas Exp. & Prod. Bull und Bear 3X Shares sucht die täglichen Anlageergebnisse, vor Gebühren und Aufwendungen, 300% oder 300% des inversen, der die performance des S&P Oil & Gas Exploration & Production Select-Industrie-Index. Natürlich, es können nicht garantieren, dass diese Ergebnisse, und wieder ich glaube nicht, dass es angebracht ist für den durchschnittlich ungebildeten Anleger.

Wie ist der Öl-Preis nun?

Internationalen öl-Preise stieg auf fast $75 pro barrel in der vergangenen Woche, und US-Benzin den höchsten in fast drei Jahren, die haben erhebliche Auswirkungen weltweit. Es nahm sogar der Präsident der USA, Donald Trump tweet: “Sieht aus wie der OPEC ist es wieder, (…) Öl-Preise künstlich Sehr Hoch! Nicht gut und werden nicht akzeptiert!”.

Sieht aus wie die OPEC ist an ihm wieder. Mit Rekord Mengen von Öl, die alle über den Ort, einschließlich der voll beladene Schiffe auf See, Öl-Preise künstlich Sehr Hoch! Nicht gut und werden nicht akzeptiert!

— Donald J. Trump (@realDonaldTrump) April 20, 2018

Denken Sie daran, wenn ich sagte früher in diesem Beitrag, dass die OPEC steuert fast 70% der Welt-Reserven? Gut in der Theorie, dass gibt Ihnen die power, um den Preis von öl. Wie? Durch das extrahieren weniger, Sie haben weniger liefern. Wenn die Nachfrage steigt (so wie es ist…) wird man unweigerlich schieben Sie den Preis von öl.

Vereinigte Arabische Emirate-Öl-Minister Suhail Al Mazrouei verweigert und sagte: “Es gibt viele Dinge, die den Markt beeinflussen, nicht nur Angebot und Nachfrage,” einschließlich der Geopolitik, die außerhalb der OPEC ist die Kontrolle, sagte er.

Öl-Wirtschaft

Ohne jeden Zweifel, einer Organisation kontrolliert 70% der Versorgung eines Marktes, können Steuern zum Teil den Preis der Ware. Die Probleme mit dieser Theorie ist, dass:

  • Die OPEC ist nicht die normale, gut-disziplinierte Organisation. Seine Mitglieder sind die Republik Iran, Irak, Kuwait, Saudi-Arabien und Venezuela (Gründer). Und wurden später schlossen sich Katar (1961), Indonesien (1962), Libyen (1962), die Vereinigten arabischen Emirate (1967), Algerien (1969), Nigeria (1971), Ecuador (1973), Gabun (1975), Angola (2007) und äquatorial-Guinea (2017). Indonesien hat jetzt Links, also in der Tat, es gibt nur 14 Länder. Wenn Sie so viele Länder mit verschiedenen Bedürfnissen und Zielen, die Sie haben können, einige Verletzung der Vereinbarung (für das drücken des ölpreises), daher der Verkauf zu einem niedrigeren Preis. Vor allem, wenn Sie Geld brauchen, aus politischen Gründen (öffentliche budget oder die Zahlung von Schulden).
  • Die Nachfrage spielt eine wichtige Rolle. Die weltweite öl-Nachfrage-Wachstum in den ersten drei Monaten dieses Jahres prognostiziert 2,55 Millionen Barrel pro Tag, das stärkste Jahr-on-Jahres-expansion seit 2010. Dies kann wirklich eine der wichtigsten Faktoren, die den Preis pushen von öl.
  • Schieferöl. Ein weiteres argument ist, dass die Produktion von Erdöl durch Schiefergas-Extraktion (der Prozess, den USA und anderen Ländern verwendet), ergibt sich eine neue alternative, um die mächtige OPEC. Wir wissen, dass es unterschiedliche Kosten der Extraktion. Einige sagen, dass Saudi-Arabien-Extrakte sehr wirkungsvoll auf $10 pro barrel. In anderen Ländern der OPEC, es könnte zu erreichen $30-$40. Schieferöl kostet viel mehr zu produzieren, aber die jüngsten technologischen Innovationen, zeigen Sie auf eine Durchschnittliche Kosten von $60. Wenn dies wahr ist, kann man fast “visualisieren”, eine unsichtbare Barriere in dem Preis von öl, da jede Preiserhöhung durch die OPEC-Mitglieder Gesicht die unmittelbare Konkurrenz aus Schiefer Spielern auf der ganzen Welt.
  • Neue Quellen der Energie. Mit neuen wettbewerbsfähigen alternativen wie wind-und Solarenergie, plus-fossile alternativen wie Erdgas, die den Wettbewerb im Energie-Sektor ist höher als zuvor. Und diese Quellen auch helfen, offset jede große push-in dem Preis von öl.

Was dies Bedeutet, um die Investment-Welt?

Mein Punkt mit diesem post ist, zeichnen sich zwei wesentliche Schlussfolgerungen:

  1. Die Nachricht von dem Tod von Öl war (und ist) stark übertrieben. Mit news Punkte und Technologien für die Gewinnung, die steigenden Reserven und steigender Nachfrage, ist das argument der Knappheit nicht zu halten (zumindest für den Moment). Deshalb ist diese Ware noch eine alternative in der Welt der Energie für die kommenden Jahrzehnte. Darüber hinaus werden mit den Schwellenländern wachsenden Bedarf an Energie, und ich glaube nicht, dass die Nachfrage auf null fallen, in den nächsten Jahren.
  2. Mehr Wettbewerb, weniger Monopol. Der Unterschied heute im Vergleich zu vergangenen Jahrzehnten ist, dass das öl angegriffen wurde als Nummer-1-alternative im Energiesektor. Mit so vielen alternativen (z.B. fossile und nukleare), ich finde es sehr schwer zu sehen, öl erreichen einen hohen Preis und bleiben dort für Jahre. Der Wettbewerb wird einfach (und sofort) drücken den Preis nach unten. Auch Unternehmen wie Exxon, BP oder Shell sind zunehmend Investitionen in andere Energieträger. Daher ist die Umwandlung von alten öl-Produzenten, um neue Energie Produzenten.

Investieren in ETF – Historische Leistung

Mit dem starken Anstieg der ölpreise, ist verlockend, sich zu bewegen, etwas Geld auf diese Ware. Schauen wir uns einen Vergleich zwischen dem ETF BNO ( United States Brent Oil Fund) und der SPION, der in den letzten 12 Monaten.

Offensichtlich, mit dem Anstieg des ölpreises in den letzten Monaten, plus eine schlechte Leistung der SPION seit Anfang 2018, Sie kann dazu führen, ziehen falsche Schlussfolgerungen. In Erster Linie Blick auf die Volatilität der BNO vs SPY: fast verdoppeln. Und dann schauen Sie, dass der gleiche Vergleich in den letzten 36 Monaten.

Auch! Es auch schmerzt es einfach nur anschaut…

Meine Meinung ist einfach:

Wenn Sie ein investor, der es vorzieht zu investieren, für die lange Ausführung, die Sie sich konzentrieren sollten:

  • Auf einen diversifizierten Korb aus Aktien und Anleihen, zum Beispiel durch ein ETF;
  • Senkung der Kosten durch geringe Kosten-Verhältnis Mittel;
  • Halten Sie es einfach (ein oder zwei ETFs);
  • Auszugleichen in einem festgelegten Zeitraum, oder wenn das portfolio wird zu unausgeglichen.

Wenn ich mein Geld zu investieren in der SPION (SPDR S&P 500-Index) oder VT (Vanguard FTSE Global All-Cap), werde ich immer einen Teil von meinem Geld investiert in den Energiesektor. Damit indirekt investiert in Rohstoffe wie öl. Nicht verkomplizieren, was einfach ist und einfach.

Mit Vanguard Total World Stock ETF (VT), Sie sind investiert in rund als 8.000 Betriebe in über 47 Ländern, darunter sowohl entwickelte als auch aufstrebende Märkte. Kosten-Verhältnis von 0,10%.

Wie viel Geld in der Öl & Gas? 5.8%, wie von 04/20/2018.

Wenn Sie ein investor, der wirklich will, um zu investieren, die direkt in öl – /Unternehmen in der öl-Sektor, dann bereiten Sie sich für eine Menge Volatilität, die Möglichkeit, dem starken Wettbewerb in den kommenden Jahren, und das Risiko, dass Ihre Rendite betroffen sein könnten, die von einer Organisation (wie die OPEC), Land, oder sogar einige geopolitische Ereignis.

Dieser Beitrag ist nur zur information und zu Bildungszwecken. Es ist nicht finanzielle Beratung, oder jede Art von Beratung.

Und Sie Leser? Was ist deine Meinung zum öl? Ein asset investieren sich lohnt, oder zu viel Risiko/Volatilität für Ihren Geschmack?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *